Du bist hier: Home » Gesellschaft » Medien (Page 2)

Die BILD und ihre Promis

BILD Dir Deine Meinung - aber bild Dir bloß nichts ein!

Die BILD vermarktet Politiker, Schauspieler und andere Prominente. Einst waren Guttenberg und Wulff ihre Lieblinge. Aber diejenigen, die sie fallen lĂ€sst, können sich nur schwer der Brandmarkung ihrer Berichterstattung entziehen. Über die Macht der BILD-Zeitung, Prominenten Ruhm zu verleihen - und ihn wieder zu nehmen. ...

Weiterlesen

Die BILD in Zahlen

Wer liest eigentlich die BILD-Zeitung?

Angeblich tut es kaum einer, doch rechnerisch mĂŒssen es die meisten beinahe tĂ€glich tun. WĂ€hrend sich einige bereits am FrĂŒhstĂŒckstisch komplett durcharbeiten, ĂŒberfliegen sie andere nur schnell in Bus oder Bahn. Jeden Tag lesen aber mehr als 12,5 Millionen Menschen die BILD-Zeitung. ...

Weiterlesen

Die BILD im Laufe der Zeit

Wie hat sich der ehemalige Staatsfeind Nummer Eins gewandelt?

In den 1968ern Staatsfeind Nummer eins, verpöhnt nach den EnthĂŒllungen durch GĂŒnther Wallraff - ist die BILD brav geworden? Den Sturz von Guttenberg konnte sie nicht verhindern, doch die journalistischen Methoden bleiben fragwĂŒrdig. ...

Weiterlesen

Mehr als nur Abbilden

Über die Regeln fĂŒr veröffentlichte Pressefotos

Die Bildberichterstattung ist ein wichtiges Standbein der freien Presse. Doch welche Richtlinien gelten bei Pressefotos? back view erklĂ€rt anhand eines prominenten Beispiels der Fotoberichterstattung, was Pressebilder zeigen dĂŒrfen und, was tabu ist. ...

Weiterlesen

Wir informieren uns und werden informiert

Pressefreiheit in Deutschland und im internationalen Vergleich

Pressefreiheit bedeutet, dass ein VertrauensverhĂ€ltnis vom Rezipienten zum Journalisten besteht. Pressefreiheit bedeutet auch, dass eine kritische Berichterstattung möglich ist. Was so simpel und einleuchtend klingt, wird aber nicht ĂŒberall auf dieser Welt auch umgesetzt. ...

Weiterlesen

Die WillkĂŒr des Staates versus das Internet

Pressefreiheit in Russland

Russland belegt bei der Rangliste der Pressefreiheit den 142. Platz. Riegierungskritische Journalisten mĂŒssen um ihr Leben fĂŒrchten. GewalttĂ€tige Übergriffe sind an der Tagesordnung. Die meisten russischen Medien werden vom Staat kontrolliert und durch ihn gelenkt. Die Chance auf mehr Freiheit und kritische Berichterstattung ergibt sich nun durch das Internet. ...

Weiterlesen

Blind durch den Nachrichten-Dschungel

Ein Tag ohne Nachrichten

24 Stunden ĂŒberstehen, ohne Nachrichten mitzubekommen, dass dĂŒrfte doch nicht so schwer sein - dachte ich. Ich darf mir mal einen Tag lang keine Zeitung kaufen oder die Tagesschau im Fernsehen sehen. Das ist machbar - dachte ich. Doch in Wahrheit ist es schwieriger, als man es sich vorstellt - ein Selbstversuch fĂŒr back view. ...

Weiterlesen

Wenn Spiegel, taz und Bild sich einig wÀren

Über die Macht der Medien

„Wer mit Bild im Aufzug nach oben fĂ€hrt, der fĂ€hrt auch mit ihr nach unten", hat Springer-Vorstand Mathias Döpfner einmal gesagt. Und genau das erlebt gerade BundesprĂ€sident Christian Wulff. Aber hat die Bild-Zeitung - haben die Medien - tatsĂ€chlich so viel Macht? Braucht man zum Regieren, wie Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder einst sagte, nur Bild, BamS und die Glotze? Neuere Studien zeigen: Medien haben ...

Weiterlesen

Im Castingfieber

Wie wird man „Germany's Next Topmodel"? Ein Selbstversuch DĂŒrre Beinchen, Kleidermaße 34 und mindestens 1,80m groß - so mĂŒssen Topmodels aussehen. Als wandelnder KleiderstĂ€nder bewerben kann sich allerdings jeder. Selbst ich mit meinen viel zu dicken Schenkeln und einem gesundem BMI (Body-Mass-Index). Warum also nicht? Ein Selbstversuch bei Germany's Next Topmodel. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang