Du bist hier: Home » Politik » Europa (Page 5)

Mein Europa!

Kommentar: Warum Europa wichtig f√ľr uns ist

F√ľr viele von uns ist Europa so selbstverst√§ndlich, dass wir uns √ľber die positiven Auswirkungen eines europ√§ischen Staatenb√ľndnisses keine Gedanken mehr machen. Dabei hat ein gemeinsames B√ľndnis Europa revolutioniert. Es gibt seit 66 Jahren keinen Krieg mehr unter den Mitgliedstaaten, reisen geht √ľberall und problemlos - und mit dem Euro ist auch Geldwechseln kein Thema mehr. ...

Weiterlesen

Das Geschäft mit den Genpflanzen

Wie die Firma Monsanto die Agrarwirtschaft mit Gentechnologie √ľberflutet

Wegen Hobby-Imker Karl-Heinz Bablok hat der Europäische Gerichtshof am 6.9.2011 die Gentechniker wiedermal in die Schranken gewiesen. Babloks Bienen sammelten Pollen von einem Nachbarfeld mit dem Genmais MON810, sodass der Honig kontaminiert war. Doch wer steckt hinter den manipulierten Samen? Wer forciert diese Gentechnik? Wer nach Antworten sucht, kommt an dem Unternehmen Monsanto nicht vorbei. ...

Weiterlesen

Der schwierigste Wahlkampf

Norwegens Kommunalwahlen nach dem 22. Juli

Er l√§chelt, er bekommt Rosen, sch√ľttelt H√§nde und umarmt Landsleute. Norwegens Premierminister ¬†Jens Stoltenberg hat nach den Anschl√§gen vom 22. Juli, bei denen Attent√§ter Anders Behring Breivik 77 Menschen t√∂tete, allerhand zu tun. Die neue, wenn auch tragische Rolle steht ihm. Er ist beliebt wie nie zuvor, seine Partei erlebt vor den Kommunal- und Regionalwahlen am 12. September eine Sympathiewelle. ...

Weiterlesen

Schotten dicht!

Die EU und ihre Fl√ľchtlingspolitik

Die arabischen Freiheitsbewegungen stellen Europa auf die Probe. Dabei gl√§nzt der Kontinent nicht mit warmen Gesten sondern agiert mit harter Hand. Amnesty International klagte nicht nur die Fl√ľchtlingspolitik im Zuge der Nahost-Bewegung an. Vielmehr zeige sich Europa insgesamt von fremdenskeptischer Seite. ...

Weiterlesen

Gibt es ein Umdenken nach Fukushima?

Wie setzen europäische Länder ihre Energiepolitik fort?

Die wieder popul√§r gewordenen ‚ÄěAtomkraft? Nein Danke"-Sticker sind voll im Trend. Und auch das Gesicht der Anti-Atom-Proteste hat sich gewandelt: Inzwischen sieht man nicht nur ‚Äěalternativ" lebende Leute und Hippies, sondern auch den Rentner von nebenan auf den Demos. ¬†Ist das nur in Deutschland so? ...

Weiterlesen

Frankreich auf dem Weg nach rechts?

√úber die aktuelle politische Entwicklung

Das Verbot der Burka vom April 2011 wirkt wie ein Glied in einer Kette von Ereignissen, die Frankreich - langsam aber sicher - immer weiter nach rechts abdriften lassen: Die Anti-Roma-Rede 2010, der Erfolg der rechtsextremen Kandidaten bei den Kantonalwahlen im März 2011 und nun das Burka-Verbot. ...

Weiterlesen

Schleier-Verbot in Frankreich: Eine Wahlkampf-Maßnahme?

Über das französische Burka-Verbot

Seit rund sechs Wochen d√ľrfen Franz√∂sinnen sich nicht mehr mit einem Vollschleier in der √Ėffentlichkeit zeigen - Schleier wie Burka und Nikab sind nun per Gesetz verboten. back view wirft einen Blick auf die verschiedenen Positionen und erkl√§rt, was es mit dem Gesetz auf sich hat. ...

Weiterlesen

Kasachischer Zirkus

Wohin f√ľhrt die verschleierte Diktatur?

Zwanzig Jahre ist Nursultan Nasarbajew bereits der Pr√§sident Kasachstans - Sinn f√ľr demokratische Strukturen hat allerdings nicht viel. Nach den kurzfristig vorgezogenen Pr√§sidentschaftswahlen vor zwei Wochen werden vereinzelt auch in dem ehemaligen Satellitenstaat Stimmen gegen Nasarbajew laut. ...

Weiterlesen

Weißrussland: Europas letzte Diktatur!?

Eine Bevölkerung auf dem demokratischen Abstellgleis

Am 19. Dezember 2010 wurde Pr√§sident Alexander Lukaschenko in Wei√ürussland zum vierten Mal wiedergew√§hlt. Autokratisch herrscht er √ľber das Land und verhindert auch die zaghaftesten Versuche einer Demokratisierung. Eine Bestandsaufnahme genau einen Monat nach der Wahl und wieso der Pr√§sident mit fast 80 Prozent gew√§hlt wurde. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang