Du bist hier: Home » Kultur » Life & Art (Page 7)

Wie ein altes Ehepaar

Hat Freundschaft eigentlich ein Ablaufdatum?

Beste Freunde ein Leben lang. Dieses ehrgeizige Ziel setzen sich noch viele Kinder, wenn es um ihre besten Freunde geht. Doch ist dies bei dem stetigen Wandel, dem das Leben unterworfen ist, ĂŒberhaupt möglich? HĂ€ufig entfremden sich Freunde, ohne dass sie es beeinflussen können. ...

Weiterlesen

Freundschaftskiller Wohngemeinschaft

Wie aus einer Wohnung eine Kriegszone werden kann

Laut einer Studie des Deutschen Studentenwerkes leben fast 25 Prozent aller Studenten in einer Wohngemeinschaft. Die Vorstellung, sich mit seinen Freunden eine Wohnung zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben, scheint zunĂ€chst sehr verlockend. Doch wieso kommt es dann, dass viele WGs im Streit auseinander gehen? ...

Weiterlesen

Wie viele echte Freunde braucht man wirklich?

Von der Tatsache, dass weniger manchmal mehr ist

Schule, Studium, Vereine, Facebook - hiermit nenne ich nur vier Formen der sozialen Vernetzungen im tĂ€glichen Leben. FĂŒr niemanden ist es so leicht Freunde zu finden wie fĂŒr junge Leute. Freunde sind die StĂŒtze abseits der Familie. Aber ist es wirklich so wichtig, seine Freundesliste stĂ€ndig vergrĂ¶ĂŸern zu mĂŒssen? ...

Weiterlesen

Ein französischer Überraschungserfolg, die deutsche Sprache und „Mit K“

RĂŒckblick auf das Kulturressort 2012

2012 war das Jahr der französischen Filmkomödie „Ziemlich beste Freunde" und das Jahre der Biene Maja, die ihren 100. Geburtstag feiern durfte. WĂ€hrend Roman Lob in Baku den 8. Platz belegte, debattierte Deutschland ĂŒber einen Wetten, dass..?-Nachfolger. Und fand seine Nr. 4 prompt in Markus Lanz. ...

Weiterlesen

Darf ich vorstellen: der innere Schweinehund

Kommentar warum es so schwer ist, Sport zu machen

Weihnachten steht vor der TĂŒr. Mit im GepĂ€ck ist nicht nur die obligatorische Festtagsschlemmerei, sondern auch die daraus resultierenden drei Kilo mehr auf den Rippen. Wer sich im restlichen Jahr ausreichend bewegt, darf da selbstverstĂ€ndlich ordentlich zulangen. Der innere Schweinehund hat jedoch viel zu oft etwas dagegen. ...

Weiterlesen

Von KrÀutern und Wasserdampf

Sinnvolle Anwendungen von Hausmitteln

WĂ€hrend es wieder kalt in Deutschland wird, greifen Krankheitserreger wieder um sich. Da die PraxisgebĂŒhr noch nicht abgeschafft ist, scheuen viele den Gang zum Doktor und benutzen alte Weisen, die Oma schon vor Jahrzehnten angewendet hat. Doch welche nĂŒtzen wirklich etwas? ...

Weiterlesen

Das GeschÀft mit der Nachhaltigkeit

Der Trend zum Ökotourismus

Es war nur eine Frage der Zeit, wann sich zu Veganismus, Ökostrom und Fair-Trade-Produkten ein neuer Trend gesellen wĂŒrde. Dieses Mal ist es der Ökotourismus, der die Herzen von gelangweilten GroßstĂ€dtern höher schlagen lĂ€sst. Doch auch er birgt Risiken. ...

Weiterlesen

Mehr als nur Fernsehturm und Lederhos’n!

Über die beliebtesten Orte Deutschlands

Fragt man Touristen nach den beliebtesten Reisezielen in Deutschland fallen vor allem Orte wie: Reichstag, Schloss Neuschwanstein, Brandenburger Tor und Kölner Dom. Doch sind vor allem die Partyszenen der einzelnen StÀdte und deren Hotspots zu einer Attraktion der etwas anderen Art geworden. ...

Weiterlesen

Die andere deutsche Sprache

Die GebĂ€rdensprache ist fĂŒr viele immer noch ein RĂ€tsel

Die meisten Menschen setzen Sprache mit der Artikulation von Lauten gleich. Selbst Linguisten gingen bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts von dieser Annahme aus bis Studien bewiesen, dass es zwei Arten gibt, Sprache auszudrĂŒcken: die lautlich-auditive und die gestisch-visuelle. Zur letzteren zĂ€hlt auch die Deutsche GebĂ€rdensprache. ...

Weiterlesen

Kirche, Steuern und was damit passiert

Kommentar ĂŒber den caritativen Zweck der Kirche

Die Meinungen ĂŒber die Kirche gehen bekanntlich weit auseinander. WĂ€hrend die einen Zuflucht finden, beschweren sich andere ĂŒber Kirchensteuer oder RĂŒckstĂ€ndigkeit zum Beispiel beim Thema gleichgeschlechtliche Ehe. Doch was leistet die Kirche abseits des Gottesdienstes fĂŒr die Gesellschaft? ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang