Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Jerome Kirschbaum (Page 10)
Jerome Kirschbaum
Ressortleiter Sport

Jerome Kirschbaum schreibt am liebsten ĂŒber Sport, wenn er denn nicht selbst auf einem Platz steht. Seit Oktober 2010 verdingt sich Jerome als Schreiberling fĂŒr back view, neben den LeibesĂŒbungen widmet er sich sich auch politischen Themen. Im wahren Leben musste Jerome zahlreiche Semester auf Lehramt studieren, um dann schlussendlich doch etwas ganz anderes zu werden.

Anzahl der Artikel : 118

Die Querulanten

Wenn Fußballprofis sich dem kommerziellen System widersetzen

Der Profifußball hat seit den 90ern eine immer kommerziellere Entwicklung genommen. Mit der ran-Sendung, Hunderten Kameras, zahlreichen Mikrofonen und millionenschweren WerbevertrĂ€gen rĂŒckte der Sport um den Lederball immer weiter in den öffentlichen Fokus. Die meisten Profis schwimmen mit dem Strom, einige wenige widersetzen sich dem kommerziellen System. ...

Weiterlesen

Das verschollene Genie

Wann und wo endet Diegos Tortur?

Nun geht er endgĂŒltig nicht nach Brasilien, weil dort zeitig das Transferfenster schließt. Dennoch weiß Diego aber immer noch nicht, wo er nĂ€chste Saison spielen wird. Der Spielmacher, dessen Abstieg nach dem Weggang aus Bremen begann, sucht noch einen neuen Verein. Diego war in Bremen zu einem LeistungstrĂ€ger gereift, er wollte ausziehen in die weite Welt. Letztendlich landete er bei Wolfsburg, wo Magath i ...

Weiterlesen

100 kleine Siege

Eishockey-Torwart Robert MĂŒller kĂ€mpfte gegen den Krebs

Es war der 21. Mai 2009 - der Kölner Eishockeyclub trauerte um den Verlust eines Mannes, der bis zum Schluss im Dienste des Klubs, aber auch im ewigen Kampf um sein GlĂŒck und seine Gesundheit stand. Robert MĂŒller starb an jenem Tag im Alter von 28 Jahren. Er hatte bis dahin eine bewegende, lange Leidens- und doch irgendwie Erfolgsgeschichte geschrieben. Aber er wollte nur eines bis zum letzten Tag: Eishocke ...

Weiterlesen

Frauensache

Weltmeisterschafts-Splitter 2011

Die Frauen-WM lĂ€uft auf Hochtouren, ARD und ZDF verzeichnen Rekordquoten. Neben dem sportlichen Geschehen tummeln sich auch zahlreiche KuriositĂ€ten rund um die Fußball-WM. back view beobachtet das bunte Treiben auf und neben dem Platz. ...

Weiterlesen

Das GeschÀft mit dem Krieg

Blackwater profitiert von der Privatisierung des MilitÀrs

Im Sommer 2010 wurde es öffentlich - Blackwater, das grĂ¶ĂŸte US-Sicherheitsunternehmen, hat Strohfirmen errichtet, um weiter im Irak operieren zu können. Nachdem die Söldnertruppe zuvor zahlreiche negative Schlagzeilen produzierte und einige Ermittlungen am Hals hatte, soll sie unter falschem Namen AuftrĂ€ge an Land gezogen haben. Wie konnte ein Projekt mit einer angeblich solch goldenen Zukunft ĂŒberhaupt der ...

Weiterlesen

Schotten dicht!

Die EU und ihre FlĂŒchtlingspolitik

Die arabischen Freiheitsbewegungen stellen Europa auf die Probe. Dabei glĂ€nzt der Kontinent nicht mit warmen Gesten sondern agiert mit harter Hand. Amnesty International klagte nicht nur die FlĂŒchtlingspolitik im Zuge der Nahost-Bewegung an. Vielmehr zeige sich Europa insgesamt von fremdenskeptischer Seite. ...

Weiterlesen

Chroniken einer Legende

Wimbledon lÀdt zum 125. Mal zum Spektakel ein

Seit dem 20.06.2011 lĂ€uft das Ă€lteste Tennisturnier der Welt. In London spielen Hunderte Tenniscracks um den begehrten Titel. Große Namen und epochale Schlachten produzierte das dritte aller Grad-Slam-Turniere in der Vergangenheit, die bis in 19. Jahrhundert reicht. Die Chroniken einer Legende. ...

Weiterlesen

Auf dem Olymp

Kurz vor Schluss, beim Stand von 103:95 fĂŒr seine Mavericks im Spiel um die NBA-Meisterschaft, schlug Dirk Nowitzki die HĂ€nde ĂŒber dem Kopf zusammen. Er starrte in Richtung Anzeigetafel, er starrte doch ins Nirgendwo, irgendwie ins Leere. Mit dem Sieg zum 4:2-Endstand gegen die Miami Heat baute sich Nowitzki sein eigenes Denkmal. ...

Weiterlesen

Kopfball ins GlĂŒck

Fußballerin Nia KĂŒnzer als Symbol des Aufstiegs?

In Carson, USA, lĂ€uft die 98. Spielminute. Deutschland steht 2003 im Finale gegen Schweden, nach einem 1:1 ging es zunĂ€chst in die VerlĂ€ngerung. Renate Lingor lĂ€uft an, schlĂ€gt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum. Dort schraubt sich Nia KĂŒnzer hoch und trifft zum Golden Goal - Deutschland ist Weltmeister! ...

Weiterlesen

Wölfe in Schafspelzen

Die FIFA und ihr nÀchster Korruptionsskandal

Am 1. Juni 2011 sollte der neue FIFA-PrĂ€sident gewĂ€hlt werden. PĂŒnktlich zum Showdown hat der Fußballweltverband jedoch einen weiteren Skandal aufgetischt. Herausforderer Mohammed Bin Hammam trat zunĂ€chst zurĂŒck und wurde spĂ€ter zudem noch suspendiert. Auslöser war - ganz FIFA-typisch: Korruption. Mohammed Bin Hammam galt lange Zeit als aussichtsreicher Gegenkandidat zum Machtinhaber Joseph Blatter. Bin Ham ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang