Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Jerome Kirschbaum (Page 9)
Jerome Kirschbaum
Ressortleiter Sport

Jerome Kirschbaum schreibt am liebsten ĂŒber Sport, wenn er denn nicht selbst auf einem Platz steht. Seit Oktober 2010 verdingt sich Jerome als Schreiberling fĂŒr back view, neben den LeibesĂŒbungen widmet er sich sich auch politischen Themen. Im wahren Leben musste Jerome zahlreiche Semester auf Lehramt studieren, um dann schlussendlich doch etwas ganz anderes zu werden.

Anzahl der Artikel : 118

Auf Worte folgen Taten

Kommentar: Wir brauchen InitialzĂŒndungen zum Spenden

Zigarettenqualm umhĂŒllt die Gestalten. Das Starkbier fließt, die Laune steigt. Die HintergrundgerĂ€usche machen eine reibungslose Konversation beinahe unmöglich, man brĂŒllt sich also eher ins Ohr. Es ist vermeintlich kein Ort fĂŒr Tiefsinnigkeit - oder gerade doch? Ein persönlicher Erfahrungsbericht vom Stammtisch ĂŒber Reden und Handeln. ...

Weiterlesen

Die kölsche WundertĂŒte

Der 1. FC Köln schwankt in der Bundesliga zwischen den Extremen

Wer momentan ein Spiel des 1. FC Köln schaut, der weiß nicht, was einen erwartet. Auch die Gegner haben keinen blassen Schimmer, wie stark der FC am Spieltag sein wird. Glorreiche Siege wechseln sich ab mit bitteren Niederlagen. Die „Geißböcke" sind die kölsche WundertĂŒte der Bundesliga. ...

Weiterlesen

Die konstruierten Geschlechter

Wer bestimmt, was als mÀnnlich und weiblich gilt?

MĂ€nnertag fĂŒr die MĂ€nner, Weltfrauentag fĂŒr die Frauen - brauchen wir so etwas? Getrieben wird diese Frage auch davon, wie MĂ€nner und Frauen eigentlich definiert sind? Wer entscheidet, was mĂ€nnlich ist, was weiblich ist? Eine fast schon wissenschaftliche Analyse. ...

Weiterlesen

Mister Kommerz

Hannovers Klubboss Martin Kind hat die nÀchste Idee

In der Vergangenheit war in der Bundesliga viel ĂŒber Fanausschreitungen und bengalische Feuer berichtet worden. Reihum wurden Vereine zu Geldstrafen verdonnert. Nun hat Martin Kind von Hannover 96 eine tolle Idee, es ist jedoch nicht sein erster Einfall, der strittig ist. ...

Weiterlesen

Besteigt Vettel am Sonntag den Thron?

Die Titelverteidigung ist zum Greifen nah

Ein PĂŒnktchen fehlt zum großen GlĂŒck und zur Titelverteidigung. Sebastian Vettel kann am Sonntag im japanischen Suzuka Rennsportgeschichte schreiben und der jĂŒngste Doppelweltmeister der Formel 1 aller Zeiten werden. Vettels einzig verbliebener WM-Rivale ist Jenson Button, der aber alle fĂŒnf ausstehenden Rennen gewinnen muss, um den Heppenheimer noch abzufangen. ...

Weiterlesen

Lasst mich in Frieden!

Wie Versicherungen und Banken um Studierende werben

Kein Geld in der Tasche und das neue Semester steht vor der TĂŒr. Dennoch stĂŒrzen sich Versicherungen und Banken auf die Studenten wie die Kinder aufs neue Spielzeug. Alle möglichen Geldanleihen und sonstiges Gold vom Himmel wird einem dort versprochen. Jerome Kirschbaum kommentiert die verlockenden Angebote. ...

Weiterlesen

Viva la RevoluciĂłn?

Es geht auch anders - Konstanz in der Bundesliga

Die Bundesliga schreibt grade mal den siebten Spieltag, der Hamburger SV hat mit Michael Oenning seinen Trainer entlassen. Auch in Aachen und Bochum wurde die Krise mit einem Wechsel in der Coachingzone beantwortet. Der Trainer als schwÀchstes Glied - es gibt jedoch in der Bundesligageschichte auch einen Gegenbeweis: Es geht auch anders. ...

Weiterlesen

Come on

Roger Federer scheitert im US-Open-Halbfinale erneut an Novak Djokovic

Im Halbfinale der US-Open zog Roger Federer wiedermal gegen Novak Djokovic den KĂŒrzeren. In einem hochklassigen Match lieferten sich beide Kontrahenten eine epochale Schlacht. Schon im letzten Jahr verlor Federer an gleicher Stelle zur fast gleichen Zeit gegen die momentane Nummer 1 der Weltrangliste. Djokovic wird damit zum Trauma fĂŒr den Schweizer. ...

Weiterlesen

Das GeschÀft mit den Genpflanzen

Wie die Firma Monsanto die Agrarwirtschaft mit Gentechnologie ĂŒberflutet

Wegen Hobby-Imker Karl-Heinz Bablok hat der EuropÀische Gerichtshof am 6.9.2011 die Gentechniker wiedermal in die Schranken gewiesen. Babloks Bienen sammelten Pollen von einem Nachbarfeld mit dem Genmais MON810, sodass der Honig kontaminiert war. Doch wer steckt hinter den manipulierten Samen? Wer forciert diese Gentechnik? Wer nach Antworten sucht, kommt an dem Unternehmen Monsanto nicht vorbei. ...

Weiterlesen

FĂŒr den Wohlstand der Reichen

Auch heute noch leben 27 Millionen Menschen in Sklaverei

Sklaven prĂ€gen meist unser Bild der Antike. Bei GladiatorenkĂ€mpfen wurden Menschen als kĂ€mpfende Handelsware betrachtet. DarĂŒber hinaus arbeiteten sie als Fundament einer antiken Welt. Auch heute noch werden Menschen systematisch als Zwangsarbeiter und Unfreie gehalten und ausgebeutet. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang