Du bist hier: Home » Gesellschaft » Brennpunkte (Page 10)

HomosexualitĂ€t + Bibel – wie passt das zusammen?

"Du sollst nicht bei einem Mann liegen, wie bei einer Frau"

Die Frage nach der Einstellung des Christentums zur HomosexualitĂ€t hat in letzten Monaten viel Aufsehen erregt: Im Rahmen des "Christivals", einem christlichen Jugendfestival in Bremen, war ein Seminar geplant, das "Chance zur VerĂ€nderung" fĂŒr Homosexuelle anbot. Der grĂŒne Bundestagsabgeordnete Volker Beck - selbst homosexuell und ebenfalls Christ - bezeichnete das Seminar als "Scharlatanerie" und verwies a ...

Weiterlesen

Vom neuen LebensgefĂŒhl durch den Regenbogen

Symbole und Zeichen der Homosexuellen

Toleranz, VielfĂ€ltigkeit, Hoffnung und Sehnsucht - aber auch Mut, StĂ€rke und Zuversicht. Eigenschaften, die sich einer Gruppe Menschen unter uns zuordnen lassen, da sie diese zum Überleben gebraucht haben. Vereint sind jene Merkmale seit Jahren in einer Flagge: Der Regenbogenfahne. LĂ€ngst ist diese zum internationalen Symbol fĂŒr HomosexualitĂ€t geworden. ...

Weiterlesen

Bin ich eine Sekte?

In der vergangenen Woche entschied das Oberverwaltungsgericht fĂŒr Nordrhein-Westfalen in MĂŒnster gegen die Klage von Scientology. Damit darf die umstrittene Organisation wie bisher durch den Verfassungsschutz beobachtet werden. Gerade im Zusammenhang mit Scientology fĂ€llt immer wieder auch der Begriff einer Sekte. Doch wer oder was ist ĂŒberhaupt eine Sekte? Im Rahmen der Themenwoche beschĂ€ftigt sich back vi ...

Weiterlesen

The Call – Sekte, Mission, gefĂ€hrlich oder was?

Schlagzeug, Gitarre, Bass. Echter, lauter, guter Rock dröhnt von der BĂŒhne ĂŒber die jungen Menschen auf dem Platz, sie jubeln, lachen, schreien, manche haben TrĂ€nen in den Augen, fast alle folgen wie in Ekstase dem Geschehen auf der BĂŒhne. Dort wird ihnen eine Show geliefert, die einen Vergleich mit Festivals nicht scheuen muss. Gemeinsam skandieren sie immer wieder den Namen ihres Superstars. Aber sie rufe ...

Weiterlesen

NĂ€her als du denkst

Litauen & AIDS: Ein Land und sein Kampf gegen die grĂ¶ĂŸte Pandemie der Gegenwart

"Dann lass uns reden", sagt Jonas und bestellt uns beiden noch schnell zwei helle Biere in WeißbierglĂ€sern. Ein neuer Trinktrend in Litauen. „Ich bin seit 14 Jahren infiziert, HIV hab ich mir in Thailand eingefangen. Man denkt nicht viel nach, wenn man jung ist. Und da war das MĂ€dchen, das mir gefallen hat. Dann passierte es einfach." Als wir uns am Telefon verabreden, klingt seine Stimme sanft und gutmĂŒtig ...

Weiterlesen

Asche zu Asche

Ziemlich genau in der Mitte zwischen Paderborn und Kassel liegt Diemelstadt, eingebettet in die saftig grĂŒne Landschaft Nordhessens. An den alten, schnörkeligen FachwerkhĂ€usern in dem kleinen Ort nagt der Zahn der Zeit. Etwas abseits, direkt neben dem Ortsfriedhof, erhebt sich ein GebĂ€ude, das nicht so recht hierher zu passen scheint: viel Glas, weiß gekalkter Beton, blaue Fensterrahmen. WĂ€re da nicht der h ...

Weiterlesen

Erziehung im allgemeinen Sinn

„Also die Kinder von heute mĂŒssen wohl keine Erziehung genießen - wie die sich auffĂŒhren". So oder so Ă€hnlich bekommt man es gerade von Ă€lteren Semestern immer hĂ€ufiger zu hören. Dabei geben sich die heutigen Eltern doch aller grĂ¶ĂŸte MĂŒhe ihre Kinder gut zu erziehen. Trotzdem machen sie scheinbar irgend etwas falsch, denn ihre Sprösslinge legen wirklich keine angenehme Manieren oder entsprechendes Benehmen ...

Weiterlesen

Gott ist an allem Schuld

Strafanzeige gegen Gott

Bisher war in deutschen Medien nicht besonders viel vom US-Bundesstaat Nebraska zu lesen. Doch genau diese Gegebenheit scheint Ernie Chambers, Abgeordneter des dortigen Parlaments, unbedingt Àndern zu wollen. Strafanzeige gegen Gott höchstpersönlich - mit dieser medienwirksamen Strategie will er nicht nur auf sich, sondern vor allem auf die abstrusen Seiten des amerikanischen Rechtswesen aufmerksam machen. ...

Weiterlesen

Gewalt hinter Gittern

In Bonn begann gestern die Verhandlung gegen drei jungen MĂ€nner, die im November des vergangenen Jahres, in der Jugendhaftanstalt Siegburg einen MithĂ€ftling gefoltert und zum Selbstmord gezwungen haben sollen. Die Öffentlichkeit reagierte geschockt ĂŒber die BrutalitĂ€t, die die Jugendlichen dabei an Tag legten haben sollen und darĂŒber, dass eine solche Tat nicht von den Wachangestellten verhindert werden kon ...

Weiterlesen

Todesstrafe: Geworfene Grabsteine

Amnesty prangert Tötungen an

Der Kampf gegen die Todesstrafe ist noch lange nicht gewonnen. Amnesty International legen in ihrem Jahresbericht erneut erschreckende Zahlen und Fakten offen. 69 LĂ€nder wenden nach wie vor die Todesstrafe an. Durch sie wurden im vergangenen Jahr knapp vier tausend Menschen ihres Lebens beraubt. Hauptvertreter dieser Vollstreckungen sind die LĂ€nder China, Iran, Irak, Sudan, Pakistan und die USA. Die Verurte ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang