Du bist hier: Home » Posts tagged "Politik" (Page 6)

USA = Obama, McDonald’s, Popmusik?

Umfrage zum Titelthema „Gesichter der USA"

Zu den USA fallen zunĂ€chst die beiden großen O‘s ein, PrĂ€sident Obama und Osama bin Laden. Aber back view hat in MĂŒnsters FußgĂ€ngerzone weitergefragt und ihr habt uns verraten, was ihr von den USA als Reiseland haltet und welchen Einfluss die USA auf Deutschland haben - nicht nur in der Popmusik. ...

Weiterlesen

Die rÀtselhafte Rolle Pakistans

Ein doppeltes Spiel?

Am 02. Mai 2011 wurde der saudi-arabischen Al-Qaida-Chef Osama bin Laden gezielt getötet. Nach der erfolgreichen amerikanischen Operation Neptune Spear, bleibt die Rolle Pakistans weiterhin undurchsichtig. Ein Blick auf die Entwicklungen der vergangenen Jahre. ...

Weiterlesen

Vom Abgang eines Helden, der noch immer einer ist

Ein Kommentar zu Karl-Theodor zu Guttenberg

«Ich war immer bereit, zu kĂ€mpfen, aber ich habe die Grenzen meiner KrĂ€fte erreicht.» Das waren die letzten Worte des letzten Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg. Aber es waren nicht seine KrĂ€fte, die ihn zur Aufgabe des Ministeramtes brachten - es war seine Doktorarbeit, die ganz offensichtlich ein Plagiat ist. Aber KT hat immer noch etwas, das seine Kritiker nicht verstehen können: UnterstĂŒt ...

Weiterlesen

DEUTSCHLAND IM WAHLFIEBER

Titelthema zu den Landtagswahlen 2011

Im MĂ€rz 2011 wird in drei BundeslĂ€ndern der Landtag gewĂ€hlt. Grund genug fĂŒr back view, einen Blick auf Wahlfaktoren, Kandidaten und aktuelle Stimmungen zu werfen. Zum Einfluss der Katastrophe in Japan auf die Landtagswahlen schreibt Ronja Heintzsch. Miriam Keilbach kommentiert das politische Geschehen ohne Karl-Theodor zu Guttenberg und Anna Franz hat eine Straßenumfrage erstellt. FĂŒr die Landtagswahl in B ...

Weiterlesen

Erziehung prÀgt politisches Interesse

Interview zur Landtagswahl in Baden-WĂŒrttemberg

Knapp eine Woche vor der Wahl: back view-Redakteurin Lea Kramer fĂŒhrt ein GesprĂ€ch mit dem Jungpolitiker Johannes SchellÂ ĂŒber Politikverdrossenheit, Werte und natĂŒrlich auch die Chancen der CDU zum Einzug in die Landesregierung. Der 26-JĂ€hrige tritt fĂŒr die „Junge Union" als Ersatzkandidat im Wahlkreis 57 (Singen-Stockach) am nördlichen Ende des Bodensees an. ...

Weiterlesen

Erfahrung vs. Innovation

Die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz - ein Duell

Als langjÀhriges Landesoberhaupt verteidigt Kurt Beck am 27. MÀrz zum wiederholten Male sein Amt als MinisterprÀsident von Rheinland-Pfalz. Doch reichen Erfahrung, Netzwerk und guter Ruf aus, um im Amt zu bleiben? Auch im diesjÀhrigen Wahlkampf wird Beck erneut auf die Probe gestellt und muss sich gegen die Spitzenkandidaten der anderen Parteien behaupten. So will ihm dieses Jahr vor allem die CDU-Kandidati ...

Weiterlesen

Von jungen Wilden und (amts)mĂŒden Alten

Die Highlights 2010 im back view-Politikressort

Zwei Ereignisse beschĂ€ftigten die Politikredaktion von back view im Jahr 2010 besonders: Der plötzliche RĂŒcktritt von BundesprĂ€sident Horst Köhler im FrĂŒhjahr und die Renaissance der Anti-Atom-Bewegung dank LaufzeitverlĂ€ngerung und Castor-Transporten im Herbst. Aber auch darĂŒber hinaus wurde einiges geboten. ...

Weiterlesen

Ruhe im Streik-Land Frankreich

Frankreichs verhaltene Reaktion auf den Castor-Transport

Eine unwirkliche Ruhe liegt ĂŒber Frankreich. Kein Streik, keine brennenden Autos, keine lĂ€rmenden Demonstranten. Und doch zeigen die französischen Nachrichten Bilder von aufgebrachten Menschenmassen, die gegen Atomkraft protestieren. Das Besondere diesmal: Diese Bilder sind importiert. ...

Weiterlesen

Poppen fĂŒr die Demokratie

Senf der Woche: Atomkraftgegner

Charlotte Roche macht dem BundesprĂ€sidenten Christian Wulff öffentlich ein unmoralisches Angebot: Sex fĂŒr eine Unterschrift. Beziehungsweise, eigentlich Sex fĂŒr keine Unterschrift. Roche will damit die notwendige Unterzeichnung des Atomvertrages durch den BundesprĂ€sident verhindern. Ein Modell fĂŒr die Zukunft und mehr direkte Demokratie. ...

Weiterlesen

Ein PrÀsident der Herzen

Horst Köhler - der BundesprÀsident

Nach zwei Perioden im Amt des BundesprĂ€sidenten schmeißt Horst Köhler einfach hin. FĂŒr viele ein unverstĂ€ndlicher Schritt, war er doch ein Staatsoberhaupt der Herzen. Und des Verstandes: Laut einer Statistik vom Nachrichtensender N24 hielten ihn 2008 ĂŒber 80 Prozent der Befragten fĂŒr kompetent und am besten fĂŒr das Amt geeignet. Doch was genau zeichnete den 67-JĂ€hrigen aus und machte ihn bei der Bevölkerung ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang