Occupy in Bild und Ton

Seit Herbst 2011 laufen nun schon weltweit Protestaktionen unter dem Begriff „OCCUPY”. back view hat einen bunten Auszug aus unterschiedlichen Teilen dieser Welt zusammengestellt, um einen bewegten Eindruck dieser globalen Bewegung zu geben.


usa

 

Den Start der Bewegung machten die Vereinigten Staaten im Herbst 2011. Über die ersten Aktionen und Proteste berichtet dieser Beitrag von Spiegel ONLINE.

 

grauck

 

Bundespräsident Joachim Gauck sprach im November 2011 in einem Interview mit 3sat über die Protestbewegung. Damals noch nicht als deutsches Staatsoberhaupt sondern in der Rolle eines Bürgerrechtlers.

bahrain

 

Die Occupy-Bewegung in Bahrain ist noch in vollem Gange. Erst Mitte August wurde ein 16-jähriger Protestler getötet – was die Stimmung noch einmal anheizte.
LINK:

hongkong

 

In Hong Kong warten die letzten Camp-Bewohner auf die angekündigte Räumung Ende August. Viele Protestler sind aber sowieso nicht mehr in der chinesischen Sonderzone vertreten.

nigeria

 

Auch in Nigeria ist die Occupy-Bewegung angekommen. Dieser Beitrag liefert interessante Einblicke in die dortigen Proteste.

israel

 

In Israel gab es noch im Mai dieses Jahres eine große Demonstration mit 20.000 Teilnehmern. Hier gibt es Eindrücke aus Tel Aviv

melbourne

Im australischen Melbourne zeigten sich die Occupyler im Dezember besonders kreativ und tanzten den Polizisten mit ihren „Zeltmonstern” auf der Nase herum.

(Text und Screenshots: Konrad Welzel)

Konrad W.

Konrad hat back view am 06. April 2007 gegründet - damals noch in diesem sozialen Netzwerk StudiVZ. Mittlerweile tobt sich Konrad ganz gerne im Bereich Social Media aus und versteht Menschen ohne ein Facebook-Profil nicht - dafür ist er viel zu neugierig!!!

Schreibe einen Kommentar