Du bist hier: Home » Gesellschaft (Page 16)

In Gedanken so frei

Kommentar ĂŒber die Flucht aus den alltĂ€glichen Ketten

So sehr mich diese Welt und das System doch tagtĂ€glich vereinnahmen, so sehr liebe ich auch die verrĂŒckten und befreienden Gedankenspiele der Nacht. Ab an den Strand, Whiskey-Cola ins Glas, Lagerfeuer an und mit Freunden ĂŒber Mögliches und vor allem Unmögliches philosophieren. Einfach ausbrechen aus den FĂ€ngen des eigenen Lebens. ...

Weiterlesen

Kuchen, Kerzen, Vorfreude

Kommentar ĂŒber GeburtstagsnĂ€chte

Schon Wochen vorher freue ich mich auf diesen Tag. Ansonsten mag ja ich PlÀne eigentlich nicht besonders, aber ich liebe es, meinen Geburtstag zu feiern. Aber eigentlich ist Tag das falsche Wort, denn ich zelebriere normalerweises eine ganze GeburtstagsWOCHE. ...

Weiterlesen

Lass sie nicht enden, diese Nacht

Eine Beschreibung der ungewollten Endlichkeit

Es gibt wenige Momente, in denen einem alles so egal ist. In denen man noch so viel zu sagen hÀtte, es aber nicht schafft. Und deshalb die Zeit vorbeiziehen lÀsst, einfach so. Das sind diese NÀchte, die endlich sind. Und doch nie vorbeigehen sollten. ...

Weiterlesen

Das Rezept fĂŒr eine perfekte Nacht

Auf der Suche nach der wichtigsten Zutat

„Die letzte Nacht war einfach unglaublich! Sowas hab' ich noch nie erlebt!“ Mit diesen Worten eröffnet meine Freundin Theresa das GesprĂ€ch. Wir haben uns getroffen, um den gestrigen Abend Revue passieren zu lassen. Ist es fĂŒr eine perfekte Nacht eigentlich wichtig, was man macht? Oder nur, mit wem? ...

Weiterlesen

Die Gerechtigkeit des Todes

Ein philosophisch-theoretischer Blick auf die Todesstrafe

In der "Neuen Juristischen Wochenschrift"  erschien 1998 ein Artikel mit dem Titel „Zehn Jahre keine Todesstrafe mehr auf deutschem Boden“. Erstaunlich, ist doch seit 1949 mit Inkrafttreten von Artikel 102 des Grundgesetzes festgeschrieben: Die Todesstrafe ist abgeschafft. Auch fĂŒr Juristen bleibt hier wenig Spielraum zur Interpretation. ...

Weiterlesen

Das Maß ist voll

Kommentar zu den Bierpreisen auf dem Oktoberfest

In Deutschland herrscht Rekordstimmung: Das Hoch "Jette" beschert einen Altweibersommer und in Frankfurt am Main herrscht Jubelstimmung,  denn vergangene Woche erreichte der Deutschen Aktienindex (DAX) mit 8770 Punkten ein neues Rekordhoch. Bereits Anfang Juni vermeldete die bayerische Landeshauptstadt ihren neuen Spitzenwert: Die magischen Zahlen lauten 9,40 bis 9,85 Euro. ...

Weiterlesen

Wie das grĂ¶ĂŸte Volksfest der Welt entstand

Ein RĂŒckblick auf die Entwicklung des Oktoberfestes

Millionen Menschen aus aller Welt besuchen auch in diesem Jahr das MĂŒnchner Oktoberfest. Dirndl, Lederhose, Bier und Musik – all das ist heute von der Wiesn nicht mehr wegzudenken. Doch das war nicht immer so: In den Anfangsjahren wurde auf dem Oktoberfest noch kein Bier verkauft und statt blinkender FahrgeschĂ€ften zierten gescheckte Pferde den Festplatz. ...

Weiterlesen

Es ist immer jemand da

Mein Leben in einer WG – wie zwei Generationen darĂŒber denken

Immer mehr Menschen schließen sich zusammen, um eine Wohnung zu mieten. Wohnzimmer, KĂŒche, Bad werden gemeinsam genutzt. Es geht um Anpassung, RĂŒcksichtnahme und Kompromisse. Aber irgendwie auch darum, das Leben miteinander zu teilen. Meine Ansicht ĂŒber das Prinzip WG liegt dabei weit entfernt von der meiner Mutter. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang