Du bist hier: Home » Gesellschaft (Page 14)

Puffhauptstadt Deutschlands

Saarbrücken hat sein neues Mega-Bordell eröffnet

Im Saarbrücker Stadtteil Burbach hat Ende des vergangenen Jahres das größte Bordell Südwestdeutschlands eröffnet. 6000 m² auf fünf Stockwerken. 60 bis 90 Frauen und fast noch einmal so viel Eintritt ins „Liebesparadies“. Ein Ärgernis für die Bürger, denn die Stadt hat schon genug mit Prostitution zu kämpfen. ...

Weiterlesen

Eine folgenschwere Entscheidung?

Sotschi als Austragungsort der Olympischen Winterspiele

Wenn am 7. Februar die Welt nach Sotschi schaut, soll alles perfekt sein. Die Olympischen Spiele sind das Vorzeigeprojekt des Kremls – und damit Chefsache. Doch kurz vor Beginn der Spiele zeichnet sich ab: Mit der Wahl Sotschis als Austragungsort haben sich Russland und das Internationale Olympische Komitee keinen Gefallen getan. Immer deutlicher wird die Kritik an der Umweltzerstörung und der prekären Sich ...

Weiterlesen

Why so curious?

Eine psychologische Betrachtung der Neugierde

Die Neugierde ist ein GefĂĽhl, das uns seit Kindesbeinen begleitet. Doch im Laufe unseres Lebens verlieren wir nach und nach etwas davon. Was diese Wissbegierde bedeutet und wie sie unseren Alltag ausmacht, erfahrt ihr hier. ...

Weiterlesen

Eine Postkarte aus Bali oder ein Brief aus der Klinik?

Was sich im Dauer-Adventskalender Briefkasten alles finden lässt

Wir alle wüssten gerne, was sich hinter Nachbars Tür abspielt. Allerdings pflegen wohl die wenigsten Leute einen so guten Umgang mit ihnen, dass man hinter dem freundlichen "Hallo" zwischen Glasbausteinwand und Treppengeländer dem tatsächlichen Menschen nahekommt. ...

Weiterlesen

Was macht eigentlich…?

Ăśber die Befriedigung der Neugier auf Facebook

Ob meine Neugierde auf Facebook gestillt oder noch mehr angeregt wird, weiß ich nicht. Fakt ist: Ich kann mich stundenlang damit beschäftigen, andere Profile zu durchstöbern, Kommentare zu lesen, Fotos zu liken. Ob Freunde, Freundesfreunde oder Unbekannte: Mich interessieren sie alle. ...

Weiterlesen

„Rummel, rummel, ruttje!“

Ein Silvesterbrauch aus dem hohen Norden

Feiert man in Norddeutschland Silvester, dann sind die fantasievoll verkleideten Gestalten, die nach Einbruch der Dunkelheit von HaustĂĽr zu HaustĂĽr ziehen, nicht aus dem StraĂźenbild wegzudenken. Dabei handelt es sich nicht um Halloween-Fans, die sich um zwei Monate vertan haben, sondern um einen alten norddeutschen Brauch. ...

Weiterlesen

Ein Abschied fĂĽr immer

Ăśber den Moment des Sterbens

Viele Menschen sagen „Auf Wiedersehen“, wenn sie sich verabschieden, und freuen sich auf die nächste Begegnung. Doch manchmal sieht man sich nie wieder. Manchmal ist ein Abschied endgültig. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang