Du bist hier: Home » Posts tagged "Pressefreiheit"

Anzeige – Wie das Medienzeitalter den Film “Die Verlegerin” verĂ€ndern wĂŒrde

Die Nutzung von Informationen ĂŒber das Internet bzw. das Smartphone in der Hosentasche hat sich fundamental verĂ€ndert. Der neue Film “Die Verlegerin” (ab 22. Februar im Kino) blickt zurĂŒck ins Jahr 1971 auf die EnthĂŒllung der Pentagon-Papiere in den USA. Wir nutzen die Gelegenheit und blicken auf das heutige Medienzeitalter und die Folgen fĂŒr die Pressefreiheit. ...

Weiterlesen

Über das Netz, das Leben und die Presse

RĂŒckblick auf das Gesellschaftsressort 2012

Die Ressortleiterin Lea Kramer blickt auf die letzten zwölf Monate Gesellschaft bei back view zurĂŒck. Wichtige Themen waren dabei die Presse allgemein und Facebook als das wichtigste Soziale Netzwerk unserer Zeit. Aber auch Fragen ĂŒber das Leben, das Studium und den Sinn des Daseins wurden kommentiert. ...

Weiterlesen

Im Land des Medienzars

Über die Pressefreiheit in Italien

Presse und Staat gehen Hand in Hand? In Deutschland unmöglich. In einem EU-Land nur 2000 Kilometer Luftlinie entfernt, ist das Gang und GĂ€be. Wie das sein kann? Lisa BrĂŒĂŸler blickt fĂŒr back view in das dolce vita-Land und auf seinen Gebrauch der Presse. ...

Weiterlesen

Wir informieren uns und werden informiert

Pressefreiheit in Deutschland und im internationalen Vergleich

Pressefreiheit bedeutet, dass ein VertrauensverhĂ€ltnis vom Rezipienten zum Journalisten besteht. Pressefreiheit bedeutet auch, dass eine kritische Berichterstattung möglich ist. Was so simpel und einleuchtend klingt, wird aber nicht ĂŒberall auf dieser Welt auch umgesetzt. ...

Weiterlesen

Vom Staatsdiktat zum Teil des Staates

Über die Geschichte der deutschen Pressefreiheit

Die Presse wird oft und gerne als „vierte Macht im Staat" gesehen. Denn durch Berichterstattung und AufklĂ€rung der BĂŒrger ĂŒbernehmen die Presse und Medienlandschaft eines Staates eine wichtige Vermittlungsrolle. Doch was bedeutet „Freiheit" fĂŒr die Presse in Deutschland und wo liegen ihre Grenzen? ...

Weiterlesen

PRESSEFREIHEIT

Am 03. Mai ist Internationaler Tag der Pressefreiheit

Über die historische Entwicklung der Pressefreiheit in Deutschland schreibt Julia-Friederike Barbier. Christina Hubmann blickt auf den aktuellen Stand mit einem internationalen Exkurs. An den schwierigen Umgang mit den Pressefotos wagt sich Julia Radgen. Lisa BrĂŒĂŸler nimmt Italien und den starken Einfluss des Ex-MinisterprĂ€sidenten Berlusconi unter die Lupe. Schließlich wirft Carolin Schmitt in einem englischen Essay einen Blick auf die Pressefreiheit in den USA. ...

Weiterlesen

„Ich habe keine Wahl“

Was junge BĂŒrger von der russischen Politik halten

Anna, Tamara und Tanya stammen aus Russland und leben seit einigen Monaten in Deutschland. Pressefreiheit ist hier kein Thema, mit der Opposition verhandelt man sogar ĂŒber den neuen BundesprĂ€sidenten. In ihrem Heimatland ist das nicht ĂŒblich. Mit back view sprechen die drei ĂŒber ihren Blick auf die aktuelle russische Politik. ...

Weiterlesen

Die WillkĂŒr des Staates versus das Internet

Pressefreiheit in Russland

Russland belegt bei der Rangliste der Pressefreiheit den 142. Platz. Riegierungskritische Journalisten mĂŒssen um ihr Leben fĂŒrchten. GewalttĂ€tige Übergriffe sind an der Tagesordnung. Die meisten russischen Medien werden vom Staat kontrolliert und durch ihn gelenkt. Die Chance auf mehr Freiheit und kritische Berichterstattung ergibt sich nun durch das Internet. ...

Weiterlesen

PRÄSIDENTSCHAFTSWAHL IN RUSSLAND

back view blickt auf die Wahl des russischen PrÀsidenten am 4. MÀrz 2012

Miriam GrĂ€f berichtetÂ ĂŒber die schlechten ZustĂ€nde der Pressefreiheit. Die beiden politischen Schwergewichte Dmitri Medwedew und Wladimir Putin stellt Nina Nickoll in einer GegenĂŒberstellung vor. Ronja Heintzsch hat mit drei jungen Russinnen ĂŒber ihr Heimatland und ihre Hoffnungen gesprochen. In einem zweiten Text schreibt Miriam einen englischen Brief an ein besseres Russland. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang