Du bist hier: Home » Posts tagged "Olympische Spiele"

Schneller! Höher! Einiger? – Die Olympischen Spiele in Pyeongchang, SĂŒdkorea

Nachgefragt bei einer koreanischen Studentin

Eine gemeinsame Leidenschaft! Das ist das Motto der Olympischen Winterspiele in SĂŒdkorea. Was ist Gemeinsamkeit?, das ist die große Frage auf der koreanischen Halbinsel. Was erwarten die Koreanerinnen und Koreaner von den Spielen, welche Hoffnungen verbinden sie damit? Stephan Raab hat mit der koreanische Studentin Soheui Yoon gesprochen. ...

Weiterlesen

London – auch nur Durchschnitt

Kommentar ĂŒber den London-Hype

Was frĂŒher Bagdad oder Konstantinopel war, scheint heute London zu sein. Eine Stadt die jeder besucht und fĂŒr immer lieben gelernt hat. London: Eine Stadt der Kultur, der Wirtschaft, der Superlative. back view wirft einen durchaus kritischen Blick auf das London, das wir in nĂ€chster Zeit durch die Olympiade regelmĂ€ĂŸig im Fernsehen werden sehen können. ...

Weiterlesen

Über Sozialdienst, Schleierverbot und Abitur

RessortrĂŒckblick Gesellschaft 2011

Treffender als das Time Magazine es mit seinem letzten Heft des Jahres  - Person of the Year „The Protester" - illustriert hat, kann man das Jahr 2011 kaum beschreiben. 2011 war das Jahr der Unruhen, der Katastrophen, der Revolten, der Gewalt und der Freiheit. 2011 war ein politisches Jahr. Ein Jahr in dem sich zum ersten Mal die Macht des Internets manifestierte. ...

Weiterlesen

Einige Chancen genutzt, aber lÀngst nicht alle

Umweltpolitik in China

Greenpeace veröffentlichte schon im Jahr 2000 ĂŒberarbeitete Umweltrichtlinien fĂŒr zukĂŒnftige Olympische Spiele. Die Forderungen, unter anderem nach Verwendung von ökologischen Baustoffen, Ausbau von öffentlichen Verkehrsmitteln, MĂŒllvermeidung und so weiter wurden 2000 in Sydney nach Ansicht der UmweltschĂŒtzer gut umgesetzt. Athen 2004 bekam da allerdings nicht so gute Noten, die Griechen hĂ€tten sich im Wet ...

Weiterlesen

Wenn das Meer der Weisheit vor einem leeren Glas Wasser steht

Der Dalai Lama ĂŒberrascht bei seinem Deutschlandbesuch mit Menschlichkeit

Er kam nach Deutschland - seine Stationen fĂŒhrten ihn nach Bochum, Mönchengladbach, NĂŒrnberg und schließlich nach Bamberg. Er war es wirklich: der Dalai Lama. Kaum hat er in NĂŒrnberg seine Schuhe geschnĂŒrt, geht es in einem Konvoi in Richtung Bamberg. Mittlerweile ist es Mittag und nach mehreren Stunden auf der BĂŒhne in NĂŒrnberg braucht der 72-jĂ€hrige Dalai Lama eine kurze Verschnaufpause. In einem Bamberge ...

Weiterlesen

Stellung beziehen – vom Vergessen des Olympischen Gedanken

Ausschnitte von Reaktionen einzelner LÀnder und FunktionÀre

Nach dem brutalen Vorgehen der chinesischen Regierung in Tibet und internationalen Protesten setzt sich nun ein munterer Meinungsaustausch in allen Herren LĂ€ndern der Welt in Gang. Letzten Samstag verwirrte in Frankreich der fĂŒr Menschenrechtsfragen zustĂ€ndige Minister Rama Yade in einem Zeitungsinterview die Bevölkerung mit einer ErklĂ€rung. Demnach werde Nicolas Sarkozy nur unter der Bedingung an der Eröff ...

Weiterlesen

China vs. Tibet

Der geschichtliche Hintergrund

Es gibt wohl niemanden in Europa, der zurzeit nicht irgendwo zumindest einen Fetzen von den Unruhen in Tibet mitbekommen hat. Ein Blick in die Medien lĂ€sst in Augen von Mönchen blicken, deren Körper mit Blut verschmiert sind. Die Angst und das Entsetzen sind geradezu unmissverstĂ€ndlich in die Gesichter gemeißelt. Journalisten werden ausgewiesen, jegliche Berichterstattungen bleiben im Verborgenen und die wa ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang