Du bist hier: Home » Posts tagged "Gesellschaft"

Über das Netz, das Leben und die Presse

RĂŒckblick auf das Gesellschaftsressort 2012

Die Ressortleiterin Lea Kramer blickt auf die letzten zwölf Monate Gesellschaft bei back view zurĂŒck. Wichtige Themen waren dabei die Presse allgemein und Facebook als das wichtigste Soziale Netzwerk unserer Zeit. Aber auch Fragen ĂŒber das Leben, das Studium und den Sinn des Daseins wurden kommentiert. ...

Weiterlesen

Kirche, Steuern und was damit passiert

Kommentar ĂŒber den caritativen Zweck der Kirche

Die Meinungen ĂŒber die Kirche gehen bekanntlich weit auseinander. WĂ€hrend die einen Zuflucht finden, beschweren sich andere ĂŒber Kirchensteuer oder RĂŒckstĂ€ndigkeit zum Beispiel beim Thema gleichgeschlechtliche Ehe. Doch was leistet die Kirche abseits des Gottesdienstes fĂŒr die Gesellschaft? ...

Weiterlesen

Mehr Kooperation fĂŒr alle

Diskussionsrunde ĂŒber Christian Felbers „Gemeinwohl-Ökonomie"

Salopp gesagt: Die Fiesen werden bestraft und die Guten belohnt - das wĂŒnscht sich Christian Felber, Erfinder der „Gemeinwohl-Ökonomie". Wie sein Konzept bei Firmen ankommt und wo die Vor- und Nachteile sind, wurde in der UniversitĂ€t des Saarlandes diskutiert. ...

Weiterlesen

Die unsichtbare Hand des Marktes

Über die Allgegenwart der MĂ€rkte in modernen Gesellschaften

Verschwörungstheorien ĂŒber Banker, die USA oder schlechte Witze ĂŒber Merkozy gibt es viele. Doch, wenn es etwas gibt, das sich quer durch unsere alltĂ€glichsten Handlungen zieht, dann sind es die MĂ€rkte. back view tritt den Beweis an. ...

Weiterlesen

Über Sozialdienst, Schleierverbot und Abitur

RessortrĂŒckblick Gesellschaft 2011

Treffender als das Time Magazine es mit seinem letzten Heft des Jahres  - Person of the Year „The Protester" - illustriert hat, kann man das Jahr 2011 kaum beschreiben. 2011 war das Jahr der Unruhen, der Katastrophen, der Revolten, der Gewalt und der Freiheit. 2011 war ein politisches Jahr. Ein Jahr in dem sich zum ersten Mal die Macht des Internets manifestierte. ...

Weiterlesen

backview.eu im Jahr 2011

Zum Jahresabschluss blicken die Ressortleiter auf die vergangenen zwölf Monate zurĂŒck

Ronja Heintzsch schreibt ĂŒber die kulturellen Ereignisse: "Ein neuer Charlie Harper - ein neues DSDS". Der Sport wird unter dem Titel "Buntes Sportjahr mit Frauen im Zentrum" von Jerome Kirschbaum dargestellt. Lea Kramer blickt in "Über Sozialdienst, Schleierverbot und Abitur" auf ein Jahr Gesellschaft zurĂŒck. Über die Weltenbummler schreibt Miriam  GrĂ€f in "Neuseeland, Kamerua, England oder Russland?". Die ...

Weiterlesen

Die konstruierten Geschlechter

Wer bestimmt, was als mÀnnlich und weiblich gilt?

MĂ€nnertag fĂŒr die MĂ€nner, Weltfrauentag fĂŒr die Frauen - brauchen wir so etwas? Getrieben wird diese Frage auch davon, wie MĂ€nner und Frauen eigentlich definiert sind? Wer entscheidet, was mĂ€nnlich ist, was weiblich ist? Eine fast schon wissenschaftliche Analyse. ...

Weiterlesen

Thank god, I’m a woman!

Über den Platz von MĂ€nnern in der weiblichen Gesellschaft

"Thank god, I'm a woman!" - Schon eine große Modekette wusste, von dieser Wahrheit und warb mit dem Slogan, den eigentlich alle Frauen bestĂ€tigen können. Eine Frau zu sein, hat nĂ€mlich durchaus seine Vorteile. Abgesehen von der Tatsache, dass uns die TĂŒren aufgehalten werden (sollen), dĂŒrfen wir auch völlig ungeniert Unmengen an Klamotten besitzen und genauso unbefangen hemmungslos shoppen gehen. ...

Weiterlesen

In was fĂŒr einer Gesellschaft wollen wir leben?

Diese Frage stellen sich viele Menschen tagtĂ€glich, motiviert durch die unterschiedlichsten Ereignisse in ihrem Leben. Die Forderungen und WĂŒnsche, die „ganz normale“ Menschen mit dieser Frage verbinden sind dabei so unterschiedlich wie die Menschen selbst, darunter Gleichberechtigung, Toleranz, Partnerschaftlichkeit, das Recht auf Selbstverwirklichung, religiöse Freiheit. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang