Du bist hier: Home » Posts tagged "freundschaft"

Freundschaftskiller Wohngemeinschaft

Wie aus einer Wohnung eine Kriegszone werden kann

Laut einer Studie des Deutschen Studentenwerkes leben fast 25 Prozent aller Studenten in einer Wohngemeinschaft. Die Vorstellung, sich mit seinen Freunden eine Wohnung zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben, scheint zunächst sehr verlockend. Doch wieso kommt es dann, dass viele WGs im Streit auseinander gehen? ...

Weiterlesen

Die ‚ÄěFriend Zone“

Vom besten Freund zum festen Freund

Wenn sich in einer Freundschaft die eine Partie plötzlich in die andere verliebt, ist es Liebe auf den zweiten Blick. Wer jedoch nach wie vor nur zum Abhängen eingeladen wird, muss sich damit abfinden, in der Freundschaftszone zu stecken. Doch wie kommt man aus ihr heraus? ...

Weiterlesen

FRIENDS WILL BE FRIENDS

Titelthema rund um das Thema Freundschaft

Wie viele echte Freunde¬†brauchen wir eigentlich? Das hat sich¬†Tom Pascheka¬†gefragt.¬†Christina Hubmann¬†schreibt √ľber die¬†platonische Beziehung zwischen Mann und Frau.¬†Ronja Heintzsch¬†analysiert die Freundschaftsfalle:¬†Vom besten zum festen Freund. Wie schwer es nach dem¬†Studium ist, neue Freunde zu finden, zeigt uns¬†Laura Gassner.¬†Maximilian Stenger¬†stellt sich die Frage:¬†Gibt es bei Freundschaften eigentlich ein Ablaufdatum? Wie ein¬†WG-Leben Freundschaften zerst√∂ren kann, erz√§hlt¬†Franziska Mayer. Und schlie√ülich schreibt¬†Melanie Schwalbe¬†√ľber die Rolle einer besten Freundin. ...

Weiterlesen

Bonbonbuntes D√ľsterm√§r

Kinoecke: Jugendfilm ‚ÄěLollipop Monster"

‚ÄěLollipop Monster" zeigt die Freundschaft der 15-j√§hrigen M√§dchen Ari und Oola mit allem, was dazugeh√∂rt: Bewunderung, Eifersucht, f√ľreinander da sein, Trauer, Selbstbehauptung. Der Film zelebriert in gewollt k√ľnstlicher Optik d√ľster gegr√∂lte Musik, schwarz umrandete Augen und die Unsicherheit des Erwachsenwerdens. ...

Weiterlesen

Ich wei√ü √ľber alles Bescheid – leider

Ein etwas √ľberspitzter Kommentar contra ‚ÄěOnline-Freundschaften"

Soziale Netzwerke sind dazu da, Kontakte zu kn√ľpfen und sich untereinander auszutauschen. Aber sie verf√ľhren uns dazu, Menschen als Freunde zu bezeichnen, die gar keine Freunde sind. Sie schaffen ein Gemeinschaftsgef√ľhl, dass es offline vielleicht niemals geben w√ľrde. Und sie verlocken dazu, zu denken, man wisse sowieso schon alles. ...

Weiterlesen

Sex ja, Fr√ľhst√ľck nein

Julias Kinoecke: Freundschaft Plus

Sex ohne Verpflichtungen - der Traum eines jeden Mannes. Ivan Reitmans Kom√∂die ‚ÄěFreundschaft Plus" r√§umt mit diesem Mythos auf und zeigt, dass Zweckbeziehungen l√§ngst keine reine M√§nnerphantasie mehr sind. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang