Du bist hier: Home » Posts tagged "Familie"

GESCHWISTER

Unser Themenschwerpunkt ĂŒber diese besondere Beziehung

Über 14 GrĂŒnde, warum es toll ist, Geschwister zu haben, schreibt Antje Kellos - die selbst 2 Geschwister hat. Martin Knauer ist selbst als Einzelkind aufgewachsen und zeigt 14 GrĂŒnde, warum es toll ist, Einzelkind zu sein. Schließlich schreibt Amy Graham einen Kommentar ĂŒber Patchwork und Co-Parenting. ...

Weiterlesen

14 GrĂŒnde, warum Geschwister toll sind!

Eine subjektive Betrachtung von Antje, die selbst 2 Geschwister hat

Ich habe selbst 2 Geschwister und ich habe schon so viele tolle Erinnerungen und Erlebnisse mit ihnen geteilt - ich kann und will mir ein Leben ohne Geschwister nicht vorstellen. Deshalb habe ich hier 14 GrĂŒnde zusammen geschrieben, warum es toll ist, Geschwister zu haben. ...

Weiterlesen

14 GrĂŒnde, warum Einzelkinder toll sind!

Eine subjektive Betrachtung von Martin, der selbst keine Geschwister hat

Ich bin selbst schon als Einzelkind aufgewachsen und auch mein Sohn wĂ€chst heute alleine auf. Meine Kindheit war genial und das fĂŒhre ich zu einem großen Teil auch darauf zurĂŒck, dass ich keine Geschwister habe. Deshalb habe ich hier 14 GrĂŒnde zusammengeschrieben, warum es toll ist, ein Einzelkind zu sein. ...

Weiterlesen

Aus Zweisamkeit wird Patchwork und Familie wird zum Co-Parenting

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Familienstruktur stark verĂ€ndert. Die Frau war Mutter und Hausfrau, und kĂŒmmerte sich maßgeblich um den Zusammenhalt der kleinen Gemeinschaft. UnterstĂŒtzung erfuhr sie von den Kindern, die fest in die hĂ€uslichen ArbeitsablĂ€ufe integriert waren. Der Mann beschaffte das Geld und erledigte die körperlich schweren Arbeiten im Haus und Garten. Gab es einen Sohn, ĂŒberna ...

Weiterlesen

Vier WĂ€nde sind ein Heim

Seit 1958 in der gleichen Wohnung

Wo Menschen unter einem Dach zusammenleben, da scheinen die WĂ€nde Ohren zu haben. HĂ€tten sie aber MĂŒnder, so wĂŒssten sie sicher einiges ĂŒber die vielseitigen Leben derer zu erzĂ€hlen, die sich zwischen ihnen aufhalten. Seit 1958 können Anni (91) und Johann Raab von Wohnkultur in den eigenen vier WĂ€nden berichten. ...

Weiterlesen

FLEXIBILITÄT

Über die Schnelllebigkeit unserer Generation

Im Titelthema dreht sich dieses Mal alles um die FlexibilitĂ€t und Schnelllebigkeit, die uns durch den Alltag jagen. Miriam GrĂ€f schreibt ĂŒber ihren Hass und ihre Liebe zur Fernbeziehung. Christina Hubmann schreibt ĂŒber die notwendige Entschleunigung unseres Lebensrhythmus. Den Spagat zwischen Familie und Karriere kommentiert schließlich Laura Gassner. ...

Weiterlesen

Hausmann oder KindermÀdchen?

Umfrage zum Titelthema „Internationaler Tag des Mannes"

Es gibt ihn, theoretisch: den Erziehungsurlaub fĂŒr MĂ€nner. Sie bleiben ein paar Monate daheim, manchmal auch ein Jahr, zwei Jahre. Doch kaum einer gibt wirklich seinen Job komplett auf und wird „Hausmann". back view hat sich an der UniversitĂ€t des Saarlandes umgehört, was ihr fĂŒr Kinder tun wĂŒrdet bzw. was ihr von einem Mann in Sachen Erziehung erwartet.   ...

Weiterlesen

Die RĂŒckkehr des Studenten zur Familie

Über das Fest außerhalb der gewohnten Studenten-WG

SpÀtestens an Weihnachten ist es so weit - der Student lÀsst sich mal wieder daheim blicken. Doch was erwartet einen Studierenden dort? Und wie soll er mit dieser Situation umgehen? Ein kleiner Einblick ins alljÀhrliche Weihnachtschaos weit weg vom gewohnten Uni-Leben. ...

Weiterlesen

Die Weihnachtsgans ist nichts dagegen

Umfrage zum Titelthema „Das Weihnachten der Anderen"

Wie feiern die Franzosen Weihnachten? Einige Jugendliche aus unserem Nachbarland haben back view in ihre Weihnachtsplanung eingeweiht. Familie und gutes Essen stehen auch hier ganz hoch in der Gunst, allerdings gibt es keine Weihnachtsgans, sondern eher Austern, Kapaun, Lachs und foie gras. ...

Weiterlesen

Beruf oder Familie als Sinn des Lebens?

Über die Vereinbarkeit von Karriere und Kindern

Stimmt etwas an dieser Überschrift nicht? Ist diese Entscheidung denn wirklich so schwer? Kann man das nicht sowieso stĂ€ndig Ă€ndern? Und vor allem, muss man sich denn ĂŒberhaupt fĂŒr einen der beiden „Sinne" entscheiden? ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang