Du bist hier: Home » Posts tagged "deutschland"

Was hinter Deutschlands Export√ľberschuss steckt

Ein Kommentar zu Vor- und Nachteilen der hohen Exportzahlen

Deutschland erhielt laut Ifo-Institut 2014 weltweit am meisten Einnahmen durch Exporte. Das Statistische Bundesamt berichtet, dass es sich dabei um einen Überschuss von 216,9 Milliarden Euro handelt. Doch was hat die Bundesrepublik davon nicht nur beim Fußball Weltmeister zu sein? ...

Weiterlesen

GEHT W√ĄHLEN!

Titelthema zur Bundestagswahl 2017

Zu unserem Titelthema zur Bundestagswahl 2017 hat Stephan Raab f√ľnf Interviews mit f√ľnf engagierten Nachwuchspolitikern gef√ľhrt ... Niklas Schell (18): "Jeder Abgeordnete ist nur seinem Gewissen verantwortlich". Isabella-Ines Ritter (24): "Es geht um unsere Zukunft". Philipp Natho (31): "Ich wollte nicht wie die anderen nur meckern". Luis Dirmeier (19): "Ohne Inhalte Wahlen gewinnen". Frederica Woelk (23): "Zur√ľckhaltung ist nicht immer positiv". Schlie√ülich hat Tatjana Br√ľtting einen Kommentar verfasst, warum sie NICHT die AfD w√§hlt. ...

Weiterlesen

‚ÄěJeder Abgeordnete ist lediglich seinem Gewissen verpflichtet‚Äú

5 junge politisch Engagierte im Interview ‚Äď Teil 5: Niklas Schnell

Am 24. September ist es wieder einmal so weit, ganz Deutschland ist aufgerufen den n√§chsten Bundestag zu w√§hlen. Unter den knapp 61,5 Millionen Wahlberechtigten sind dieses Jahr auch etwa 3 Millionen Erstw√§hlerinnen und Erstw√§hler. Vor der Wahl fragt backview.eu junge Menschen, warum es besonders wichtig ist, dass sich junge Menschen f√ľr Politik interessieren und von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen Heute er ...

Weiterlesen

Die Weltpolitik nervt mich!

Kommentar √ľber Putin, Trump, Erdogan und Merkel

Es f√ľhlt sich so unglaublich schwer und kompliziert an. Ich mag Politik eigentlich; aber nicht so! Mich nervt, wie Putin, Trump und Erdogan machen was sie wollen, w√§hrend Merkel irgendwo dazwischen umherpaddelt. Was wollen die Herrscher des 21. Jahrhunderts eigentlich erreichen? Worum geht es ihnen? ...

Weiterlesen

Die Bewegung der Fl√ľchtlinge im 21. Jahrhundert

Timeline zur Anzahl der Schutzsuchenden seit 2000

Noch nie war Europa so begehrt wie jetzt ‚Äď seit 2013 werden allein in Deutschland j√§hrlich √ľber 100.000 Asylantr√§ge ans Bundesamt f√ľr Migration und Fl√ľchtlinge gestellt. Es ist nicht so, als w√§re davor nicht um Asyl angesucht worden. Der Unterschied liegt heute aber bei der Menge und den Herkunftsl√§ndern der Fl√ľchtlinge. ...

Weiterlesen

SO DENKT DIE WELT √úBER DEUTSCHLAND

In unserem Titelthema zeigen wir unterschiedliche Sichtweisen auf Deutschland

Tom Pascheka war f√ľr uns in der Ukraine und hat mit Einheimischen √ľber deren Bild von Deutschland gesprochen.¬†In Russland hat Miriam Gr√§f bei den Menschen nach deren Einsch√§tzung zu Deutschland befragt.¬†Paula Aschenbrenner erz√§hlt vom schmalen Grad zwischen Paradiesvorstellung und Angst in Kamerun.¬†Einen Kommentar zu Vor- und Nachteilen der hohen Exportzahlen hat Anna Luther verfassst.¬†Ulrika Botha sprach mit zwei Studenten unterschiedlicher Herkunft √ľber deren Erfahrungen in Deutschland. ...

Weiterlesen

Alte Freunde: Russen und Deutsche

So denken die Menschen aus Russland √ľber uns

Russland und Deutschland verbindet eine lange gemeinsame Geschichte. Alte Freunde k√∂nnte man die beiden L√§nder nennen. In der j√ľngeren Zeit kriselt es aber in den Deutsch-Russischen Beziehungen. Hier erz√§hlen sechs Russen, was sie von Deutschland halten und wie sich ihre Sicht in den letzten Monaten ge√§ndert hat. ...

Weiterlesen

Student in Deutschland ‚ÄĒ Pros and Cons

Ich spreche mit zwei Studenten mit verschiedenen Herk√ľnften

Wie unterschiedlich erleben junge Menschen ein Studium. Ich habe mit einem Deutschen und einer Bulgarin √ľber ihre Erfahrungen gesprochen: Warum haben sie sich ausgerechnet f√ľr ein Studium in Deutschland entschieden? ...

Weiterlesen

Wir sollten Mut beweisen!

Kommentar daf√ľr, Edward Snowden Asyl zu gew√§hren

Die USA brechen jeden Tag millionenfach Recht auf deutschem Boden: Sie sammeln verdachtsunabh√§ngig sensible Daten, h√∂ren das Handy unserer Kanzlerin ab und betreiben offensichtlich Wirtschaftsspionage. Die NSA-Geheimdienstaff√§re entsetzt das ganze Land. Die Frage ist nur: welche Konsequenzen ziehen wir daraus? Wir sollten Edward Snowden, dem Whistleblower, dem wir die Enth√ľllungen verdanken, Asyl gew√§hren! ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang