Du bist hier: Home » Specials » SUIZID – SCHLUSS MIT WEGSCHAUEN

SUIZID – SCHLUSS MIT WEGSCHAUEN

Unser Titelthema zum Welt-Suizid-Präventionstag

Suizid backview.eu

Mehr als 10.000 Menschen bringen sich in Deutschland jedes Jahr selbst um. Und die Dunkelziffer ist sicherlich noch höher! Manche Medien sprechen sich klar gegen Beiträge rund um das Thema Suizid aus, um den Nachahmungseffekt nicht zusätzlich anzuheizen. Doch wir von backview.eu wollen nicht wegschauen. Wir nehmen den Welt-Suizid-Präventionstag der WHO am 10. September zum Anlass und klären über das Thema auf:

Simone HeineIm Interview spricht Franziska Mayer mit einer Psychologin über den “demokratischen” Tod:

In Deutschland haben laut Statistischem Bundesamt im Jahr 2013 10.076 Menschen Suizid begangen. Noch heute zählt Selbsttötung zu einem Tabuthema in der Gesellschaft, obwohl es mehr als ein Prozent der jährlichen Tode ausmacht. Im Interview erklärt die Leipziger Diplom-Psychologin Simone Heine, wie Angehörige und Freunde reagieren können, falls Menschen in ihrer Nähe Anzeichen für eine Gefährdung zeigt.

Hanna LuethHanna Lüth erzählt in einem Gastbeitrag von ihrer Begleiterin “Depression” – eine häufige Erkrankung von Suizidgefährdeten:

Ich heiße Hanna, bin 33 Jahre alt und vor acht Wochen Mutter geworden. Und ich bin frisch verlobt. Ich liebe und ich werde geliebt. Ich bin glücklich. Das war nicht immer so und wird vielleicht auch nicht immer so sein. Vielleicht aber auch doch, das weiß ich nicht. Es gab Phasen, in denen ich Angst hatte. Große Angst vor dem Leben, vor Menschen und vor der Angst selbst.

Lokfuehrer SuizidEin Lokführer gibt uns tiefe Einblicke in sein Leben nachdem sich eine junge Frau vor seinen Augen das Leben genommen hat:

Es war nur ein dumpfer Schlag. Es war nur ein kurzer Moment. Doch er veränderte mein Leben für immer. Dieser Tag verfolgt mich in meinen Träumen. Er verfolgt mich beim Frühstück. Er verfolgt mich im Auto. Er verfolgt mich beim Einkaufen. Er verfolgt mich einfach überall. An diesem Tag tötete ich eine junge Frau.

Freunde fürs LebenAnna Luther interviewte Patrick Liebl, von der Hilfsorganisation “Freunde fürs Leben”:

„Fuck, ist das Leben scheiße.“ Ich denke, dieser Satz ist jedem schon mal durch den Kopf. Manche aber ziehen den Schlussstrich mit ihrem Leben tatsächlich und die Hinterbliebenen sind plötzlich mit dem freiwilligen Tod eines Mitmenschen konfrontiert. Aus einer solchen Situation entstand “Freunde fürs Leben”.

sonnengrau RezensionFranziska Mayer hat mit der Autorin Tanja Salkowski über ihr Buch “sonnengrau” gesprochen:

Schon seit ihrer Kindheit versucht Tanja Salkowski den Erwartungen ihrer Eltern und Mitmenschen gerecht zu werden – bis über ihre körperlichen und psychischen Grenzen hinaus. Nach Mobbing im Job und darauf folgender Kündigung von ihrer Seite, beginnt sich die negative Spirale ihres Denkens immer schneller zu drehen und ihr wird klar: Ich brauche Hilfe.

Hilfe zur SelbsthilfeSchließlich wirft Anna Luther einen Blick auf Beratungsstellen im Netz rund um das Thema Suizid beziehungsweise psychische Erkrankungen:

Das Individuum wird in unserer Welt groß geschrieben, festgezeichnete Lebensläufe waren mal. Heute zählt sich das Leben besonders zu machen. Besonders schön. Doch nicht jeder kann Schritt halten zwischen Schönheitsmaßen und Beliebtheitsgraden. Und gegen Anderssein ist eigentlich nichts einzuwenden – das Problem ist nur, wenn das Glück dabei abhandenkommt.

(Titelfoto: Rainer Sturm by pixelio.de)

Download PDF  Artikel drucken (PDF)

Kommentare (1)

  • Stefan Kolla

    Hört endlich auf Telepathie Terror als Krankheit abzutun! Echt Leute das ist so arg mit der Einstellung von so ziemlich jeden von euch. Beschäftigt euch damit, und arbeitet gemeinsam an dem Problem. Telepathischer Terror ist verantwortlich für so viel Leid in der Welt und geschlossen halten die Psychologen und Psychiater an den Dogmen fest. Wie ein kleines Kind das nicht war haben will das es den Weihnachtsmann nicht gibt.
    Eine Unzahl an Suiziden, Amokläufen und anscheinend auch den Kriegen werden durch telepathischen einfluss bzw. Mindcontro, Gangstalking verursacht. Kann man da noch wegschaun oder dies als Krankheit abtun? Wer jetzt denkt der hat Wahnvorstellungen der soll mal meinen Blog lesen eine genaue Dokumentation wie sie es bei mir versuchten mich in den Selbstmord zu treiben. Wer jetzt denkt Schizophrenie der sollte sich überlegen ob er sein Studium nicht wie eine Bibel sieht. Ihr seit nicht mehr als die Kreuzritter der Telepathen ohne es zu ahnen.

    1) (Deutsch/german) Ich möchte alle warnen

    2) (englisch ) I want warn all

    1)
    http://www.telepathietelekineseterror.blogspot.com
    Sendet den Link an alle möglichen Leute weiter.
    Geister, Dämonen, der Teufel oder vielleicht stellen sie sich als Gott vor, oder man glaubt von Sateliten oder Mindcontroll-Waffen bestrahlt zu werden, handelt es sich um Telepathie. Die Telekinese oder Telepahtie die so aussieht beherrschen, einem verschiedenstes spüren lassen, würden so einem angst zu sterben vermitteln und einem dadurch kontrollieren können.Dies üben sie an Menschen und wird als Psychose abgetan um perfekt Schlüsselpersonen in Politik, Wirtschaft zu kontrollieren.
    In meinem Blog steht im Tatsachenbericht wie si es bei mir machten detailliert dokumentiert. Ich bin mir sicher das diese Telepathen für eine menge Selbstmorde verantwortlich sind. Die Analyse stellt Lediglich einen Erklärungsversuch nach den Wahrscheinlichsten Möglichkeiten dar, ist also reine Hypothese.
    Sie sind wahrscheinlich auch die Hauptursache für Mindcontroll Opfer, glauben an Geister, Dämonen, Teufel und der gleichen.

    2)
    There are telepath woh terrorise people for training to control human.
    I write all in my blog http://www.telepathietelekineseterror.blogspot.com
    Are vou hearing ghosts demon, devil or maybe they are telling you that they are God. Maybe some people think they were becoming irradiatet from Mindcontrol weapons or rays from satelite. I think all people who can hear and /or fell that are influenced by telepath with telekinetic forces.
    The telepath are able to control people by show them that they can kill you and you can do nothing because no one belief you. This will be tested at human like me to control person in politics an d economy maybe military too.
    For the most people is reality all what we can notice with our sense. Also for most people and for medisin is’nt real if you hear and feel a telepath who is terrorise you, because they cant notice. And this dogma is so big that if they will notice that selfness they think that they are ill. So all doctors say you are ill.
    That is real goin on.

Schreibe einen neuen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Über den Autor

back view

Das Magazin back view wurde am 6. April 2007 gegründet. Seit mehr als acht Jahren schreiben wir nun schon für euch und kommentieren euch die Welt. Danke für euer Interesse an unseren Artikeln. ;)

Anzahl der Artikel : 145

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang