Du bist hier: Home » Specials » STERBEN 2.0

STERBEN 2.0

Titelthema ĂŒber den Tod im 21. Jahrhundert

Sterben 2.0
Julia-Friederike Barbier
ĂŒber neue Formen von Bestattungen:

Neue Formen der BestattungenDem Hang zur dauerhaften Selbstdarstellung frönen Milliarden Menschen ja bereits via Facebook. Doch mit dem Tod soll alles vorbei sein? Als Exzentriker der besonderen Art einfach als Kiefernholz-Kiste mit Krepppapierausstattung von der Welt Abschied nehmen? Oh nein!

Franziska Mayer kommentiert den Social Media Hype von toten Promis:

Prominente ToteIn unserer immer stĂ€rker miteinander vernetzten Gesellschaft, erleben wir alles, was auf der Welt passiert, hautnah mit. Und statt wie frĂŒher auf die Tageszeitung zu warten, um genauere Informationen ĂŒber den Tod berĂŒhmter Leute zu erfahren, reicht heute ein kurzer Klick auf eine der diversen Social Media Plattformen.

Dennis Petersen in seiner YouTube-Show ĂŒber den digitalen Nachlass

(Titelfoto: Tobias Mittmann by jugendfotos.de)
Download PDF  Artikel drucken (PDF)

Schreibe einen neuen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Über den Autor

back view

Das Magazin back view wurde am 6. April 2007 gegrĂŒndet. Seit mehr als acht Jahren schreiben wir nun schon fĂŒr euch und kommentieren euch die Welt. Danke fĂŒr euer Interesse an unseren Artikeln. ;)

Anzahl der Artikel : 145

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang