Du bist hier: Home » Kultur » Schokolade: Liebe fürs Leben

Schokolade: Liebe fürs Leben

Eine poetische Annäherung

Schokolade tut gut. Ob schwarz, ob weiß oder tief braun – Schokolade macht glücklich. Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein, was wäre ein Leben ohne Schokolade? Für back view-Autorin Martina Gewehr ist es deshalb an der Zeit, ihr ein Gedicht zu widmen.


Warum brauchen wir sie so sehr?
Aufhören fällt so schrecklich schwer!
Sie ist weich und zart und himmlisch fein,
ich mag sie groß und rund und auch mal klein.
Ohne sie wäre es so schwer,
keine Geduld, kein Trost, keinen Genuss gäb‘ es mehr.text_schokoladeDaher bin ich voller Glück,
wenn ich sie abbeiß‘ Stück für Stück.
Denn dann geht’s los in meinen Sinnen,
ich kann mich dem dann gar nicht entrinnen.
Mein Herz klopft laut – die Augen geh‘n zu
in meinem Mund verschmilzt alles im Nu.

Die Hormone spielen verrückt,
und ich hab noch nicht mal die ganze Tafel verdrückt.
Serotonin und Phenylethylamin
Anandamid, das ist der Hit!
Und wenn ich ein Stück hinuntergeschluckt,
mein Auge gierig auf den Rest noch guckt,Ich freue mich mit jedem Bissen mehr,
doch auf einmal, ist die Tafel leer.
Was war das nur? Was ist da passiert?

Ich gucke mich um, bin ganz geniert.
Was da vor einigen Minuten noch lag,
trag ich in meinem Bauch nun den ganzen Tag.Und immer und immer wieder tue ich das;
versteh nicht, warum ich die Finger nicht davon lass‘.
Doch was es auch sein mag, das süchtig mich macht,
mein Herz bei Schokolade einfach lacht.

(Text: Martina Gewehr / Foto: Givany Hecht by jugendfotos.de)


Download PDF  Artikel drucken (PDF)

Schreibe einen neuen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Über den Autor

Avatar
Anzahl der Artikel : 8

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang