Du bist hier: Home » Specials » LAUSCHANGRIFF

LAUSCHANGRIFF

Titelthema über Spionage und Datenschutz in Deutschland

Lauschangriff back view Titelthema

Umfrage back viewIn einer kleinen Umfrage erfahrt ihr die Meinungen aus unserer Redaktion:

Wir haben uns mal in unserer Redaktion umgehört: Wie viel sollte der BND ausspionieren? Wie weit sollte er gehen, um gegen Angriffe auf unsere Gesellschaft gewappnet zu sein? Wie streng sollte das Ausspähen reglementiert werden, um die Freiheit unserer persönlichen Daten nicht zu verlieren? Hier einige Eindrücke von back view.

BundesnachrichtendienstSteffen Weber schreibt, warum eine öffentliche Reglementierung der Geheimdienste notwendig ist:

Die jüngst publik gewordenen Lauschangriffe des Bundesnachrichtendienstes sorgen für einigen Wirbel. Die Diskussion der einzelnen Fälle offenbart dabei ein größeres Problem: Es fehlt an klaren öffentlichen Vorgaben für den deutschen Auslandsgeheimdienst. Ein breiter und offener Diskurs ist längst überfällig.

Kommentar zum DatenschutzKonrad Welzel kommentiert seine Sorglosigkeit im Netz:

Manchmal will ich es mir selbst nicht eingestehen, wie gleichgültig es mir doch ist, dass ich mit jedem Klick im Internet Spuren hinterlasse. Spuren, die ich selbst nie wieder löschen kann und die Fremden ein erschreckend genaues Bild von mir geben.

(Foto: „Sascha Pfeiffer“ / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc) http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de)
Download PDF  Artikel drucken (PDF)

Schreibe einen neuen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Über den Autor

Konrad Welzel
Gründer und Chefredakteur von back view

Konrad hat back view am 06. April 2007 gegründet - damals noch in diesem sozialen Netzwerk StudiVZ. Mittlerweile tobt sich Konrad ganz gerne im Bereich Social Media aus und versteht Menschen ohne ein Facebook-Profil nicht - dafür ist er viel zu neugierig!!!

Anzahl der Artikel : 158

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang