Du bist hier: Home » Kultur » Der WG-Kühlschrank und OTTO – Anzeige

Der WG-Kühlschrank und OTTO – Anzeige

Zwei Jahre lebe ich nun schon in einer WG gemeinsam mit zwei weiteren Studenten in Köln. Zu dritt in einer Wohnung, jeder mit seinem eigenem Zimmer aber alle zusammen mit nur einem Kühlschrank. Und genau das ist das Problem, das sicherlich Viele in einer WG kennen. Wer füllt wann und mit was den Kühlschrank auf und wer darf sich was rausnehmen? Eine Analyse unseres eigenen Gemeinschafts-Kühlschrank.

Kühlschrank OTTO
Wir sind drei ganz unterschiedliche Charaktere, mit drei verschiedenen Ess- und Lebensgewohnheiten. Mike isst gerne mal Salat nach dem Sport – mit Freunden grillt er gerne Steak und Bratwürste. Jenny ernährt sich überwiegend vegan. Und ich selbst versuche zwar, mich gesund zu ernähren, sündige aber gerne mal zwischendurch. Das Schöne am Leben in der WG: jeder hat seine Gewohnheiten und seine Vorlieben und jeder kann sie in der Regel auch ausleben. Es gibt nur ein Problem: der Kühlschrank.

TOP-10 des Kühlschrank-Diebstahls

Es hat zwar jeder seine eigene Etage im Kühlschrank, doch Chaos gibt es immer wieder. Vor allem, wenn Chris sich immer wieder von meinen Joghurts bedient. Ich habe die letzten Tage mal zusammengefasst zu unseren ganz persönlichen TOP-10 des Kühlschrank-Diebstahls:

  1. Den Lieblings-Schokoladen-Joghurt
  2. Das Fleisch vom Grillabend letzte Nacht
  3. Die letzte offene Milch
  4. Die vegane Wurst, die eigentlich keinem schmeckt
  5. Das letzte Bier
  6. Die letzten Eier
  7. Mamas Essenspaket vom letzten Wochenende
  8. Der süße Senf für das Weißwurstfrühstück
  9. Die zweite Hälfte des frisch gemixten Smoothies

Und auf Platz 10 landen alle Dinge, die angeblich keinem gehören – aber ins Auge bzw. in die Nase drängen, wenn sie anfangen, zu schimmeln.

Die Lösung des Kühlschrank-Dilemmas: das OTTO Shopping Festival

Freunde von mir haben mir mal den Tipp gegeben, Abführmittel oder sowas in Dinge zu tun, von denen ich sicher weiß, dass sie Mike sich wieder ungefragt nehmen würde. Ganz so fies will ich aber dann doch nicht sein. Auch wenn es mich extrem nervt. Wir waren lange auf der Suche nach einem positiven Umgang mit dem Thema, aber es gibt im Grunde immer wieder nur Streitereien in unserer WG: Wer ist mit dem Einkaufen dran? Wer hat welches Essen für wen gemacht? Wer hat sich wieder den Joghurt vom anderen genommen?

Neulich hat Mike mir das neue Video von OTTO gezeigt:

Dieser Tetris-Sound hat uns bisher nur auf Festivals begleitet. Doch seit dem Video von OTTO Shopping Festival haben wir in unserer WG so etwas wie eine neue Liebe zum Einkaufen bzw. vor allem für das Einräumen unseres Kühlschrankes entdeckt. Wir haben zwar keinen Hanseatic Kühlschrank von Otto wie im Video, doch es klappt auch mit unserem WG-Gerät.

Seitdem machen wir uns jedes Mal einen Spaß aus dem Einräumen der Einkäufe. Wir haben uns alle die Melodie von Tetris auf unser Smartphone geholt und spielen die ab, sobald wir die Wohnung betreten. Sobald die Klänge über unseren Flur schallen, kriechen die anderen beiden schon grinsend aus ihren Zimmern und freuen sich auf eine neue Runde Kühlschrank-Tetris. Neuerdings ist unser Kühlschrank deshalb ungewöhnlich gefüllt.

Mehr zum OTTO Shopping Festival und Hanseatic Kühlschränke, findet ihr hier:

Otto

Download PDF  Artikel drucken (PDF)

Schreibe einen neuen Kommentar

Über den Autor

Antje ist seit Ende 2016 Mitglied bei backview.eu. Sie studiert Medienwissenschaften in Köln.

Anzahl der Artikel : 14

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang