Du bist hier: Home » Politik » Europa » Junges und erfrischendes Engagement zur Europawahl

Junges und erfrischendes Engagement zur Europawahl

„Wir sind wählerisch!“

Am 07. Juni 2009 geht Europa wählen. Um den direkten Draht zu den Jung- und Erstwählern zu finden, geht die EURO WAHL GANG 09 auf eine Tour durch 80 deutsche Städte. Mit einem Kinospot, einer breiten Webkampagne und Plakataktionen sollen die deutschen Bürger fit gemacht werden für die Europawahl.

eurowahlgangbild

„Wir sind wählerisch!“ schreibt sich die EURO WAHL GANG 09 auf die Fahne. „Damit wollen wir klar machen, dass wir uns nichts vorsetzen und keinen Blödsinn erzählen lassen“, erklärt die Projektleiterin Julia Spieß. Hinter der EURO WAHL GANG 09 steckt eine Kampagne, die sich an Jung- und Erstwähler zwischen 18 und 29 Jahren richtet.
Junge Menschen sollen dort erreicht werden, wo sie sich tagtäglich aufhalten: auf den Schulhöfen, auf dem Campus, in der Ausbildungsstätte und im Internet. Die Organisatoren wollen junge Europäer dazu anregen, sich aktiv mit europäischen Themen auseinander zu setzen und die Bedeutung der eigenen Stimme zur Europawahl am 7. Juni 2009 zu erfahren.

Den Auftakt zur Kampagne macht am 26. April eine Veranstaltung in Berlin. Der Präsident des Europäischen Parlaments Hans-Gert Pöttering und die weiteren deutschen Spitzenkandidaten zur Europawahl werden sich und ihre parteiinternen Vorhaben für Europa in einer Podiumsdiskussion darstellen. In den darauffolgenden sechs Wochen wird es eine breite Webkampagne, Live-Blogs von Schülerinnen und Schülern sowie von Studierenden, bundesweite Kinospots und Postkarten- und Plakataktionen geben.

logoclaimSchultour durch 80 deutsche Städte
Am 4. Mai startet dann eine vierwöchige Schultour durch ganz Deutschland. „Wir haben einfach Lust zu wählen“, mit diesem Leitgedanken will Julia Spieß gemeinsam mit ihrem Team an die Öffentlichkeit gehen und vor allem junge Wähler für Europa begeistern und mit Politikern in Kontakt treten lassen.

In fünf Teams tourt die EURO WAHL GANG 09 vom 4. bis zum 29. Mai durch Deutschland. In über 80 Städten sollen mehr als 40.000 Oberstufen- und Berufsschüler, Auszubildende und Studierende sowie Lehrer und Eltern fit für Europa gemacht werden. Aus jeder teilnehmenden Einrichtung wird eine Person nach Berlin eingeladen, um sich in einem Workshop mit Spitzenpolitikern aller Parteien zu treffen und Moderations- und Organisations-Techniken zu erlernen. In lokalen Events werden die ausgewählten Schüler anschließend an ihren eigenen Schulen für eine junge und interaktive Auseinandersetzung mit der Europapolitik sorgen. Durch den gemeinsamen Austausch auf Augenhöhe, will die EURO WAHL GANG 09 einen authentischen Zugang auch zu jungen Menschen finden, denen politische Themen bisher fremd sind.

teaser_kkfIn einem kleinen klickklickflash-Spiel gibt es viele Informationen zur EURO WAHL GANG und die Wahl des Europäischen Parlaments am 07. Juni 2009

Wer steckt hinter der WAHL GANG und wer kann mitmachen?
Die Kampagne wird von der Politikfabrik aus Berlin organisiert, einer studentischen Agentur für politische Kommunikation. In verschiedenen Projekten werden hier junge Menschen durch die Verbindung von On- und Offline-Kommunikationswegen angesprochen und persönlich erreicht. Die EURO WAHL GANG 09 im Speziellen wird unter anderem von der Europäischen Kommission finanziert und von Partnern wie den Jean-Monnet-Centern für europäische Integrationsforschung begleitet.
Wer Interesse an der EURO WAHL GANG 09 bekommen hat und das Team in Berlin oder ganz Deutschland unterstützen will, der sollte einfach mal auf ihre Webseite besuchen. Dort hat jeder die Möglichkeit, kurze Clips zu Events zu drehen, Beiträge für das Team und die Pressearbeit zu verfassen, Veranstaltungen mit zu organisieren oder die WAHL GANG auf der Schultour zu begleiten.

In einem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb konnten sich in den vergangenen Wochen Jugendliche mit ihrem eigenen Drehbuch für einen Kinospot der EURO WAHL GANG 09 bewerben. Gegen 18 Mitkonkurrenten hat sich Anna Arndt mit ihrem Beitrag durchgesetzt. Unter dem Titel „Was haben Politiker jemals für mich getan“, wird der Kinospot nun ganz in ihrem Zeichen stehen. „Bei meinem Konzept geht es grundsätzlich darum, nicht mit dem moralischen Zeigefinger zu kommen oder auf politische Inhalte einzugehen. Ich denke, dass zwar viele junge Menschen informiert sind, sich aber trotzdem nicht als Teil des politischen Prozesses fühlen“, erklärt die glückliche Gewinnerin ihr Drehbuch.

Den fertigen Spot, die Gewinnerin des Drehbuchwettbewerbs im Portrait und alles zum Kampagnenauftakt in Berlin gibt es am 28. April im zweiten Teil zu EURO WAHL GANG 09.

Weitere Informationen zur EURO WAHL GANG 09 hier

(Text: Konrad Welzel / Fotos: www.europarl.europa.eu/ – Montage: Konrad Welzel)

Download PDF  Artikel drucken (PDF)

Schreibe einen neuen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Über den Autor

Konrad Welzel
Gründer und Chefredakteur von back view

Konrad hat back view am 06. April 2007 gegründet - damals noch in diesem sozialen Netzwerk StudiVZ. Mittlerweile tobt sich Konrad ganz gerne im Bereich Social Media aus und versteht Menschen ohne ein Facebook-Profil nicht - dafür ist er viel zu neugierig!!!

Anzahl der Artikel : 158

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang