Du bist hier: Home » Weltenbummler » Süden (Page 2)

Die Frau, die Länder sammelt

Nina Sedano bereiste alle 193 Länder

Nina Sedano sammelt Papiertüten vom Beutel-Tee. Sie tauscht sie ein. „Nina Sedano. Ländersammlerin" steht auf der, die ihr Gegenüber erhält. „Die Leute können das bei Google eingeben, da findet man mich", sagt sie. Eine Reise durch alle 193 anerkannten Länder in rund 40 Jahren. ...

Weiterlesen

Ein Internet-Nomade auf großer Weltreise

Beruf: Reisender

Matt R. (32) kommt eigentlich aus einem kleinen Dorf in Montana, USA, wo er als waschechter Cowboy auf einer Ranch aufgewachsen ist. Doch nach High School, Militärakademie und zehn Jahren bei der Army ist für ihn die Welt zum neuen Zuhause geworden. Matt ist seit fast zwei Jahren auf Reisen. ...

Weiterlesen

Generation Weltenbummler

Warum immer mehr Menschen das Weite suchen

Die Welt rückt näher zusammen. Wohin der Blick auch fällt, begegnen einem fremde Kulturen. Sei es der Döner um die Ecke, der Asialaden in der Innenstadt oder die allseits beliebten Anglizismen in unserer Sprache - Globalisierung ist überall. back view über das Leben sowie Tipps und Tricks als Weltenbummler. ...

Weiterlesen

Mehr als nur viel nackte Haut

Sieben Highlights aus der brasilianischen Metropole

In Rio de Janeiro gibt es gutes Wetter, kilometerlange Strände und ein pulsierendes Nachtleben. Allerdings hat die Metropole auch viele Probleme, mehr als eine Millionen Menschen leben in Armenvierteln, so genannten Favelas. Diese sieben Highlights zeigen die Stadt von ihren guten und schlechten Seiten.   ...

Weiterlesen

Die Sache mit dem Dialekt

Momentaufnahmen aus Kamerun, Teil 3

Anna Franz verbrachte zehn Wochen in Kamerun, Westafrika. Für back view erzählt sie in Momentaufnahmen von ihren Eindrücken. Im dritten Teil geht es um den Dialekt und Missverständnisse, die daraus entstehen können.     ...

Weiterlesen

Fett für den Heiratsmarkt

In Mauretanien ist schön, wer viel isst - zur Not auch durch Zwangsfütterung

„Je dicker die Frau, desto größer der Platz in ihrem Herzen" - Dieses mauretanische Sprichwort verkörpert wortwörtlich das Schönheitsideal des Landes. Um diesem Ziel gerecht zu werden, werden in Mauretanien schon kleine Kinder ab vier Jahren zwangsgefüttert - und danach verheiratet. ...

Weiterlesen

Die Jagd nach glatten Haaren in Kamerun

Über ein afrikanisches Schönheitsideal

Afrikaner haben die Haare zu Zöpfen geflochten, mit Perlen verziert, denkt mancher Europäer. Doch die Realität sieht - zumindest in den Städten - heute anders aus. Dort sind glatte Haare das Schönheitsideal. Ein Ausflug zum „Wie" und „Warum".   ...

Weiterlesen

Falsche Annahmen und wahre Tatsachen

Momentaufnahmen aus Kamerun, Teil 2

back view-Autorin Anna Franz berichtet für uns aus Kamerun. Dort muss sie feststellen, dass sie sich erst mal von ihren Vorurteilen verabschieden muss. Denn ihr Leben in Afrika ist gar nicht so fremd, wie sie es erwartet hatte.     ...

Weiterlesen

Neugier, Angst und falsche Schlüsse

Momentaufnahmen aus Kamerun, Teil 1

Anna Franz verbrachte zehn Wochen in Kamerun, Westafrika. Für back view erzählt sie in Momentaufnahmen von ihren Eindrücken. Mein Herz klopfte laut. Auf der Anzeigetafel stand: Dubai. Djibouti. Tel Aviv. Und dann: Yaoundé.   ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2016

Scrolle zum Anfang