Du bist hier: Home » Weltenbummler (Page 4)

Vom Fuß bis zum Gipfel

IRLAND - MIT SCHIRM, CHARME UND MANDOLINEN, Teil 1

Die Grüne Insel Europas – was macht sie so unverwechselbar? Ist es die Musik, die mit Gitarre, Harfe und Flöte, die Lebensfreude ihrer Bewohner ausdrückt? Sind es die authentischen Pubs, in denen man bei einem Guinness mit einem Einheimischen immer ins Gespräch kommt? Oder gar die atemberaubenden Landschaftsszenen, die vielseitiger nicht sein können? Was es auch ist, in ihrem Zusammenklang inspirieren sie j ...

Weiterlesen

Die Welt des Couchsurfings

Leichtsinnigkeit oder sicheres Vertrauen?

Junge Reisende aus aller Welt waren noch nie so flexibel wie im heutigen globalen Zeitalter. Das Reisen in die Ferne ist selbst kurzfristig möglich. Doch Hostels, Hotels und Pensionen sind teuer geworden. So entstand das Phänomen Couchsurfing, ein internationaler Austausch junger fernsüchtiger Leute, für die es mehr ist als ein kostenfreies Übernachten. ...

Weiterlesen

Schlafende Schönheit

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil IV

Das ist der letzte Teil des russischen Sommers. Miriam will erklären, was sie in Russland sucht, ob sie es gefunden hat, warum sie immer wieder zurückkehrt, was Russland ist und, warum sie inzwischen schon den russischen Winter erlebt hat. Im letzten Teil: erneute Erklärungsversuche. Oder auch doch nur eine hoffnungslose Liebeserklärung. ...

Weiterlesen

Willst du mit mir spazieren gehen?

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil III

Innerhalb eines Monats erlebt unsere Autorin so einige kuriose Geschichten. Inzwischen weiß sie, dass es Dinge gibt, die nicht in Deutschland passieren, Dinge, die nur in Russland vorkommen. Heute: Witzig ist es immer im größten Land der Erde. ...

Weiterlesen

Das Venedig des Nordens

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil II

Einen Monat lebt Miriam in Sankt Petersburg. So prunkvoll, so schön, so kulturell-atemberaubend ist wohl keine Stadt in Europa: Ein Schloss, in dem Zaren lebten, reiht sich an das nächste. Eine Kirche ist schöner als die andere. Und es gibt wohl keine zweite Stadt in Europa, die so viele bedeutende Künstler und Schriftsteller beherbergtel. In diesem Teil erzählt unsere Autorin, was man auf keinen Fall verpa ...

Weiterlesen

Indien in Dolby Surround

Das Abenteuer Indien hält viele Überraschungen bereit

Vier Monate lang hat Sophie in diesem Sommer in Indien gelebt und gearbeitet. Dabei hat sie die indische Kultur und Lebensweise durch die Menschen und Orte denen sie in diesem Jahr begegnete auf eine ganz eigene Weise kennengelernt. Für back view berichtet sie von ihren ganz persönlichen Indien-Erfahrungen. ...

Weiterlesen

Was machst du bloß in Russland?

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil I

Unsere Autorin Miriam studiert in Deutschland Russisch und ging für vier Wochen nach Sankt Petersburg. Für sie ist Russland das schönste Land der Erde, Sankt Petersburg die schönste Stadt der Welt und Russisch sowieso die schönste Sprache überhaupt. Unter Bekannten und Familie erntet sie dafür schockierte Bewunderung oder einfach nur Kopfschütteln. Im ersten Teil: ein Erklärungsversuch. ...

Weiterlesen

Die Frau, die Länder sammelt

Nina Sedano bereiste alle 193 Länder

Nina Sedano sammelt Papiertüten vom Beutel-Tee. Sie tauscht sie ein. „Nina Sedano. Ländersammlerin" steht auf der, die ihr Gegenüber erhält. „Die Leute können das bei Google eingeben, da findet man mich", sagt sie. Eine Reise durch alle 193 anerkannten Länder in rund 40 Jahren. ...

Weiterlesen

Generation Weltenbummler

Warum immer mehr Menschen das Weite suchen

Die Welt rückt näher zusammen. Wohin der Blick auch fällt, begegnen einem fremde Kulturen. Sei es der Döner um die Ecke, der Asialaden in der Innenstadt oder die allseits beliebten Anglizismen in unserer Sprache - Globalisierung ist überall. back view über das Leben sowie Tipps und Tricks als Weltenbummler. ...

Weiterlesen

Ein Internet-Nomade auf großer Weltreise

Beruf: Reisender

Matt R. (32) kommt eigentlich aus einem kleinen Dorf in Montana, USA, wo er als waschechter Cowboy auf einer Ranch aufgewachsen ist. Doch nach High School, Militärakademie und zehn Jahren bei der Army ist für ihn die Welt zum neuen Zuhause geworden. Matt ist seit fast zwei Jahren auf Reisen. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang