Du bist hier: Home » Sport » Fußball (Page 5)

Reise nach Jerusalem

Großes Wechselspiel auf den Trainerbänken der Bundesliga

Ein Stuhlkreis, Musik läuft, Musik stoppt, Stühle neu besetzt! Jeder kennt es - das Kinderspiel Reise nach Jerusalem. Was eigentlich mal zur Unterhaltung auf Kindergeburtstagen diente, findet nun in der Bundesliga seine Renaissance. ...

Weiterlesen

Wo Abstiegssorgen keine sind

Werder Bremen steht auf Platz 14 - so richtig verstanden hat das noch keiner

Der Umgang wird rauer. Eigentlich kennt man Thomas Schaaf als eher ruhigen Trainer, inzwischen raunzt er nicht nur Medienvertreter, sondern auch seine Spieler an. Mikael Silvestre, Sandro Wagner und Marko Arnautovic haben es am Krisentag abbekommen. Schaafs Brüllerei - ein Zeichen von Hilflosigkeit. Doch die ernste Lage bei Werder, nur zwei Punkte entfernt vom Relegationsplatz, ist in Bremen längst nicht al ...

Weiterlesen

„You never walk alone…”

Den FC Bayern München muss man einfach lieben

Im schönsten deutschen Bundesland zu wohnen, das ganz im Süden der Republik liegt, ist manchmal gar nicht so einfach. Arroganz und Selbstverliebtheit wird uns Bayern vorgeworfen. Katholischer Patriotismus ist an der Tagesordnung und alle fünf Jahre wählt jeder schwarz. Diese Auflistung kann nur noch von einer Tatsache übertroffen werden: Alle Bayern sind Anhänger des FC Bayern München. ...

Weiterlesen

Ein Klassiker, der selten Anlass zum Jubeln gibt

Fußballerisches Duell zwischen Deutschland und Italien

Wenn Deutschland auf Italien trifft, dann treten meistens zwei Begebenheiten auf: Erstens ist viel Brisanz in der Partie. Und zweitens gewinnt die deutsche Nationalelf nicht. Das Remis vom Mittwoch steht damit in guter Tradition. Denn vor allem bei Weltmeisterschaften erschreckt die negative Bilanz gegen die Südeuropäer. ...

Weiterlesen

Jeder ist käuflich

FC Barcelona bricht mit einer der letzten Fußballtraditionen

Die Fußball-Romantik hat in den letzten Tagen eine der letzten Bastionen verloren. Der FC Barcelona hat mit der großen Tradition der werbefreien Trikotbrust gebrochen und kassiert dafür innerhalb von fünf Jahren 165 Millionen Euro. Was für Traditionalisten der Fall eines weiteren Vorhangs bedeutet, konstituiert für „Barca" einen überaus lukrativen Geldsegen. ...

Weiterlesen

Seelenverkauf für Fortgeschrittene

Ein Kommentar zu den WM-Vergaben für 2018 und 2022

Die FIFA gilt seit Jahren als undurchschaubares Netz aus dubiosen Beziehungen, in dem unorthodoxe Praktiken in allen Bereichen zum Alltag gehören. Genau dies wurde am 2. Dezember 2010 deutlicher als je zuvor, denn seitdem stehen Russland und Katar als Ausrichter für die WM-Endrunden 2018 und 2022 fest. Und wie bei der Vergabe an Südafrika vor einigen Jahren scheint auch diese Vergabe Chefsache gewesen zu se ...

Weiterlesen

Real Madrid spielt 15 Minuten Fußball

Der FC Barcelona demontiert seinen Erzrivalen beim el clásico

Der Clásico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid ist seit jeher eines dieser Spiele, das elektrisiert. Bei jenem Aufeinandertreffen geht es um mehr als nur drei Punkte, es geht um Ruhm und Ehre; um die Vorherrschaft in Spanien. Selten war die Ausgangslage so spannend wie am vergangenen Montag, aber ebenso selten war der Ausgang so deutlich wie an diesem 13. Spieltag. ...

Weiterlesen

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Bundesligaprognose 2010/11

Jetzt geht die Bundesliga wieder los! Die Weltmeisterschaft in Südafrika ist seit mehr als einem Monat vorbei. Das deutsche Team hat sich mit erfrischendem Fußball in die Herzen der Fans gespielt, auch wenn der große Triumph am Ende ausblieb. Nun wartet auf die deutschen Erstligisten die Bundesligasaison. Robert Reiche bringt für back view alle Fakten zur neuen Spielzeit und wagt einige Prognosen. ...

Weiterlesen

Als Spaniens Sehnsucht schwand

Gelten die alten Fußball-Weisheiten noch?

Seit drei Wochen ist Spanien nun Weltmeister. Zum ersten Mal. Über viele Jahre hinweg war dies undenkbar. Obwohl stets ausgezeichnete Fußballer in den Reihen der Spanier standen, scheiterten sie meist spätestens im Viertelfinale. Mal an den eigenen Nerven, am Unglück oder an Südkorea. ...

Weiterlesen

Da seh ich schwarz – oder doch orange!?

Als Deutsche zur Fußball WM in Holland

Anfang diesen Jahres stand fest: Bis Mitte Juli bin ich für ein Erasmus-Studium in den Niederlanden. Der erste Gedanke, der mir durch den Kopf schoss: „Super, dann erlebe ich noch einen Teil des Sommers dort!" Der zweite drückte schon etwas die Laune: „Oh nein - dann bin ich ja während der WM nicht in Deutschland!" Und erst im letzten Schritt wurde mir bewusst: „Ich bin während der WM in den Niederlanden! N ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2016

Scrolle zum Anfang