Du bist hier: Home » Politik (Page 35)

Entführungsopfer kehrt nach Deutschland zurück

back view im Gespräch mit "ora international"

Es war ein großer Schock für die Mitarbeiter der Hilfsorganisation „ora international“ als Christina Meier, Leiterin der Außenstelle in Kabul, am vergangenen Samstag entführt wurde. Nach über 30 Stunden kam die erlösende Nachricht: Die Kollegin aus Süddeutschland ist frei und unversehrt. Einen Tag nach der offiziellen Pressekonferenz erklärte sich Geschäftsführer Matthias Floreck zu einem persönlichen Gespr ...

Weiterlesen

“Am wenigstens gefällt mir, dass ich an so vielen offiziellen Essen teilnehmen muss”

Interview mit Hans-Gert Pöttering, dem Präsidenten des Europäischen Parlements

In unserem Interview spricht Hans-Gert Pöttering über die Ziele seiner Politik, über die schönsten und schwärzesten Momente im Leben eines Parlamentspräsidenten und über aktuelle politische Fragen. Auch die Rolle von Engagement in der Jugend und die Kriterien für gute und schlechte Abgeordnete ließ und einer der wichtigsten europäischen Politiker wissen. ...

Weiterlesen

Das Leben eines Hartz IV-Empfängers

Interview mit Reporter Torsten Misler

345 Euro für einen kompletten Monat. Der Reporter Torsten Misler stellte sich 30 Tage lang dem Hartz IV-Projekt von RTL und lebte unter eingeschränkten Bedingungen in einer 1-Zimmer-Wohnung in Berlin-Marzahn. Von den ursprünglichen 345 Euro hatte er nach Abschluss des Projektes lediglich noch vier Cent übrig. back view gab er in einem Interview Einblicke in seinen Alltag und seine Erfahrungen. ...

Weiterlesen

Das „Weltgewissen“ mahnt!

G8 hat „Verantwortung für das Überleben der Menschheit“

Wo sich die Mächtigsten der Welt zum Gipfel treffen, sind auch Gegengipfel nicht weit. Ein kommentierender Blick auf den „Handlungsaufruf Hamburg", das Gründungspapier des „World Future Council". ...

Weiterlesen

Für was ist G-8 eigentlich gut?

Ein Kommentar Contra-G-8-Gipfel

In einer Woche ist dieses ganze politische Theater hoffentlich endgültig vorbei. Der diesjährige G-8 Gipfel scheint wohl in die Geschichte einzugehen. Leider jedoch nicht positiv. Denn viel erwarten kann man von den Politikern nicht. Ein Treffen in Heiligendamm, auf dem vielleicht sogar kleinere Entscheidungen, viel mehr aber lose Gespräche und gegenseitiges Präsentieren und Machtausspielen auf dem Plan ste ...

Weiterlesen

Weltrettung durch den G8-Gipfel

Ein Kommentar Pro G-8-Gipfel

Am Mittwoch startet endlich das langersehnte Gipfeltreffen in Heiligendamm. Staats- und Regierungschefs aus der G-8-Runde, aber auch Repräsentanten wichtiger Schwellenländer und der afrikanischen Staaten werden gemeinsam die Welt retten. In der heutigen globalisierten Gesellschaft und Politik wird es immer wichtiger, dass die reichen und mächtigen Staaten nicht nur egoistisch auf ihr eigenes Wohl aus sind. ...

Weiterlesen

Der G-8 Gipfel in Heiligendamm

Am Mittwoch startet die Hauptphase des G-8-Gipfels rund um Rostock

Über 100.000 Globalisierungsgegner und Demonstranten werden in dieser Woche erwartet. 16.000 Polizisten, 1.100 Bundeswehrsoldaten und die örtlichen Feuerwehren sind für die Sicherheit der Teilnehmer und der Zivilisten in und rund um Heiligendamm verantwortlich. Über 200 Organisationen wollen mit friedlichen Kundgebungen auf die Missstände, den Hunger auf der Welt und das ihrer Meinung nach „unnötige Pseudot ...

Weiterlesen

Erneute Eingriffe in die Versammlungsfreiheit

Mitten ins Gesicht landeten die Schläge der Schwulen- und Lesbengegner vor dem Moskauer Rathaus. Neben etwa 40 russischen homosexuellen Aktivisten kamen am Sonntag auch der Kölner Bundestagsabgeordneten Volker Beck, die Popband Right Said Fred und Abgeordnete des EU- und des italienischen Parlamentes zusammen. Ihr einziges Vorhaben, eine Petition für Versammlungsfreiheit für Schwule und Lesben einzureichen, ...

Weiterlesen

Putin`s Sehnsucht nach alten Männerfreundschaften

Senf der Woche

Unter Männern wäre der EU-Russland-Gipfel und die anschließende Pressekonferenz in Samara wohl deutlich kollegialer ausgefallen. Altkanzler Schröder hätte Putin als lupenreinen Demokraten bezeichnet und bei einer Cohiba-Zigarre hätte man sich über die zukünftigen Gasgeschäfte unterhalten. Doch mit Angela Merkel traf der russische Regierungschef auf eine scheinbar angriffslustige Frau, die ihm ungewöhnlich o ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang