Du bist hier: Home » Politik (Page 3)

Interview mit Parteimitglied der SĂŒdtiroler Freiheit

„Die EU steckt noch in den Kinderschuhen“

Christoph Mitterhofer ist seit 2015 fĂŒr die SĂŒdtiroler Freiheit im Gemeinderat von Meran, einer kleinen Stadt in SĂŒdtirol, tĂ€tig. Die ehemalig österreichische Provinz liegt im Norden Italiens und hat durch ihr Autonomiestatut die eigene Kultur bewahren können. Gerade Kultur ist dem 23-jĂ€hrigen Bauer wichtig. Im Interview erzĂ€hlt er ĂŒber seinen Blickwinkel auf FlĂŒchtlinge, Europa und IdentitĂ€t. ...

Weiterlesen

„Es ist normal, dass jeder Luxus haben möchte“

Der Linke Niklas Welzel im Interview

Niklas Welzel studiert an der UniversitĂ€t Wien Politikwissenschaft und Publizistik. Der 23-JĂ€hrige aus Bremen sieht in der aktuellen politischen Situation, die Gefahr von steigendem Rechtspopulismus ohne SolidaritĂ€t. In den Studentenbewegungen der 1960er Jahre liegt in seinen Augen aber der Beweis, dass das GemeinschaftsgefĂŒhl keine leere Floskel ist. Ein Mitglied der deutschen Linken im Interview ĂŒber die ...

Weiterlesen

Neue Parteien in Europa – Einblick in fĂŒnf LĂ€nder

Protest, Ablehnung und Abspaltung

In der ganzen EU das gleiche Bild: Sowohl am rechten als auch am linken Rand haben sich neue Parteien in Europa etabliert, die nicht Teil des bestehenden Parteienspektrums sind, sondern oftmals aus Ablehnung und Protest gegen die Altparteien oder den Staat entstanden sind. Wir werfen auf fĂŒnf LĂ€nder einen genaueren Blick. ...

Weiterlesen

Viktor OrbĂĄn und die restriktive FlĂŒchtlingspolitik

Ungarn in der FlĂŒchtlingskrise

Weinende Kinder, Chaos, GrenzzĂ€une: Die schlimmen Bilder, die vor allem ab Mitte des letzten Jahres aus Ungarn zu uns gekommen sind, haben viele Menschen schockiert und empört. Unter dem nationalkonservativen Viktor OrbĂĄn fĂ€hrt Ungarn eine der schĂ€rfsten Linien in der FlĂŒchtlingspolitik. ...

Weiterlesen

Australiens Auftakt zu weltweiten Pegida Demonstrationen

Ein Bericht ĂŒber die australische Situation

Der letzte Sommer in Deutschland ist geprĂ€gt von Bildern, jubelnder Menschen an Bahnhöfen, die erschöpfte FlĂŒchtlinge in Empfang nehmen. Sie sind eine Dokumentation der deutschen „Willkommenskultur“. Monate spĂ€ter, die Euphorie erschöpft, sind es nicht mehr nur jubelnde Menschen, sondern auch Menschen, die mit der jetzigen Situation nicht zufrieden sind. Diese Situation gibt Gruppen wie Pegida, die Möglichk ...

Weiterlesen

Die Model European Union Vienna 2016

Wiener Blut und EuropÀischer Geist

„Wenn ich etwas zu sagen hĂ€tte, wĂŒrde ich es ganz anders machen.“ So hört man die Leute hĂ€ufig schimpfen besonders jetzt angesichts der schier unlösbaren Probleme der EuropĂ€ischen Union. In Wien hat man jungen EuropĂ€ern die Möglichkeit gegeben etwas zu Ă€ndern und auf ihre Weise die Probleme anzupacken. Die Model European Union Vienna 2016 bot hierfĂŒr den Rahmen und die Beteiligten hatten viel zu sagen. ...

Weiterlesen

SĂŒndenbock Islam

Kommentar ĂŒber den Umgang mit dem Islam

FĂŒr Viele steht der Schuldige schon fest, wenn es um die Entstehung der Terrormiliz IS und die damit verbundenen AnschlĂ€ge geht: der SĂŒndenbock Islam. Doch wer so denkt, macht es sich leicht und ist von der Wahrheit weit entfernt. ...

Weiterlesen

Greenwashing in Deutschland

Mehr Schein als Sein?

Unternehmen sollen nachhaltig, billig sowie hochwertig liefern und bedienen. Der Zwiespalt zwischen Preis und QualitĂ€t lĂ€sst ihre Öffentlichkeitsarbeit deswegen oft zu faulen Tricks greifen. Es wird mehr dafĂŒr getan, grĂŒn zu scheinen, als wirklich ökologisch zu arbeiten. Doch manchmal trĂŒgt der Schein. ...

Weiterlesen

AfD: Erfolg durch Uneinigkeit

Ein Blick auf die aktuellen Landtagswahlen

Kurz vor den Landtagswahlen in Baden-WĂŒrttemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt lĂ€sst sich schon ein Sieger benennen: Die Alternative fĂŒr Deutschland (AfD). Eine Partei, die sich durch innerparteiliche Uneinigkeit auszeichnet. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang