Du bist hier: Home » Politik » International (Page 5)

Conga no va – der Wassermarsch in Peruu

Ja zum Wasser - Nein zum Gold

Peru, 9. Februar 2012: etwa 1500 Menschen protestieren auf dem Plaza San Martín in Lima gegen eine geplante Gold- und Kupfermine. „Agua sí, oro no” rufen sie, und "¡Conga no va!" - aus der Goldmine Conga wird nichts. Nach 800 Kilometern erreicht ein Protestmarsch hier seinen Höhepunkt. ...

Weiterlesen

Humanitäre Hilfe und die Europäische Union

Wer Gutes tun möchte, spendet - oder?

Ob für Hungersnöte oder Kriegsopfer, das Deutsche Rote Kreuz oder Brot für die Welt - humanitäre Hilfe trägt ein Stück dazu bei, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Das ist zumindest die gängige Meinung. Die Wahrheit ist leider nicht immer so einfach: effektiv oder doch eher destruktiv? ...

Weiterlesen

Ein etwas anderer politischer Blick

Das Politik-Ressort 2011 bei back view

Europa, Euro, Krise - das sind die Worte, die uns Europäer das gesamte Jahr über im politischen Geschehen verfolgt haben. Bei back view standen allerdings auch ganz andere Geschichten im Vordergrund. Themen, die abseits des Medienmainstreams liefen und dennoch von Bedeutung sind. ...

Weiterlesen

Papierflieger der Solidarität für Ai Weiwei

Unaufgeforderte, solidarische Spendenaktion für Ai Weiwei

Er hat mit seiner Kunst gegen das chinesische Regime protestiert, musste sein Atelier räumen und eine fast dreimonatige Haftstrafe absitzen. Die jüngste Schikane gegen den Künstler Ai Weiwei seitens der chinesischen Regierung ist die Forderung von Steuernachzahlungen in Millionenhöhe. Viele Chinesen haben gespendet, um den Künstler bei der Begleichung zu unterstützen. ...

Weiterlesen

Eine endende Ewigkeit

Über eine mutmaßlich falsche Todesstrafe

Obwohl viele Zeugen ihre Aussagen zurückgezogen haben, rückt die Staatsanwaltschaft nicht von ihrem Urteil ab. Dem zum Tode verurteilten US-Amerikaner Troy Davis bleibt nur noch wenig Zeit um seine Unschuld zu beweisen. ...

Weiterlesen

Der vergessene Völkermord

Über den Sklavenhandel in Afrika

Verschleppt, geknechtet und kastriert - so sah das Schicksal der afrikanischen Sklaven aus. Und das lange, bevor die Amerikaner dazu kamen. Schon die muslimische Welt versklavte die schwarze Nation. ...

Weiterlesen

Für den Wohlstand der Reichen

Auch heute noch leben 27 Millionen Menschen in Sklaverei

Sklaven prägen meist unser Bild der Antike. Bei Gladiatorenkämpfen wurden Menschen als kämpfende Handelsware betrachtet. Darüber hinaus arbeiteten sie als Fundament einer antiken Welt. Auch heute noch werden Menschen systematisch als Zwangsarbeiter und Unfreie gehalten und ausgebeutet. ...

Weiterlesen

Studentenproteste in Chile

Ein Erfahrungsbericht aus der Hauptstadt

Seit Wochen protestieren Studierende in Chile gegen die Mängel im Bildungswesen und für eine gerechtere und günstigere Bildung. Raphael Bauer ist seit zwei Wochen für ein Auslandsjahr in Santiago de Chile, erlebt die Proteste hautnah mit und wartet nun auf einen verspäteten Beginn seines Studiums. ...

Weiterlesen

“Die Menschen sind einfach erleichtert”

Interview zur Lage in Ostafrika

Marion Aberle leitet die Pressestelle der Welthungerhilfe und berichtet im Interview mit Benjamin Eichler über die missliche Lage von zwölf Millionen Menschen in Ostafrika. Die Welthungerhilfe setzt sich seit 1962 für die weltweite Sicherung einer ausreichenden Ernährung ein und ist in der derzeitigen Situation von besonderer Bedeutung. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang