Du bist hier: Home » Kultur (Page 36)

Shrek der Dritte

Kinorezension

Endlich folgten auch die Macher von „Shrek" dem in Hollywood gerade führenden Trend und produzierten einen dritten Teil ihrer Erfolgsgeschichte, der am Donnerstag in den deutschen Kinos anlief. Und als treuer Fan des liebenswerten grünen Ogers und seiner bezaubernden Prinzessin Fiona konnte man sich diese Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen. Doch worum geht es diesmal: ...

Weiterlesen

Musik, Messe, Massenquartier

Ein Besuch beim Kirchentag

Um kurz vor sieben läutet es zur ersten Schulstunde: Die G8b hätte laut Stundenplan Englisch heute, aber es ist ja kein normaler Tag. Ein katholischer Feiertag, ein evangelischer Kirchentag. Unter unmutgeladenem Gemurmel geraten die Schlafsäcke in Bewegung. Es ist der erste Morgen im Massenquartier, der „demontierbaren Schuleinheit“ einer Kölner Gesamtschule - deren demnächst hoffentlich anstehende Demontag ...

Weiterlesen

Die schönsten Franzosen kommen direkt ins Ohr

Die Franzosen erobern Berlin - Ein Plädoyer für Audioguides in Museen

Es gibt verschiedene Arten Kunst zu rezipieren. Es gibt Besuchertyp 1, den verbissenen Analytiker: Minutenlang steht er stumm und gebannt vor einem Gemälde, unfähig den Blick abzuwenden. Sogleich wird die Bildkomposition erfasst, werden die Fluchtpunkte ausfindig gemacht, über Technik und verwandtes Material gerätselt. Nachmalen im Geiste. Typ 2, der versunkene Genießer, staunt nur. Zu schön, zu groß, zu ge ...

Weiterlesen

This is living

Die Playstation3 im back view-Check

Sonys Edelkonsole verspricht mit Cell-Chip Prozessorpower, Blu-ray-Laufwerk und innovativem RSX-Grafikchip Unterhaltung der nächsten Generation. Wie die aussieht, erfahrt ihr hier... ...

Weiterlesen

Wie Frauen ticken

Buchvorstellung

Um es vorab zu sagen: Ich habe nichts gegen Männer. Ich mag sie. Ich mag sie vor allem wenn sie für mich kochen, abwaschen, den Müll raus bringen oder die Tür aufhalten. Aber das kommt selten vor. Meistens erwarten sie selbiges von der Frau, die im Idealfall gut gelaunt und gerstenschlank im kleinen Schwarzen und auf hohen Hacken zwischen Haushalt, Job und Bett jongliert, dem Herrn der Schöpfung stets zu Di ...

Weiterlesen

Hyper-(Klischee)

Asiatische Betrachtungsweisen

Es ist ein Klischee: Der Asiate lebt für die Arbeit. Er steht sehr früh auf, trägt immer korrekte Kleidung und grüßt stets freundlich. Selbst am Wochenende widmet er sich der Firma. Sein Leben ist geprägt von einer Hektik, die er selbst mit stoischer Gutmütigkeit ignoriert. Immer weiter, den eigenen Weg bahnen durch die Herde der Leidensgenossen. ...

Weiterlesen

All das

Eine literarische Auseinandersetzung mit dem Leben

Es war in der zweiten Klasse, als ich und ein Freund den Plan hatten eine Rakete zu bauen. Es musste ein Tag gewesen sein wie heute. Ein Tag voller Sommer mit einer lauen Nacht. Ein Tag, an dem die Wiesen von den Bauer frisch gemäht worden waren und die Luft nach frischen Heu duftete. Nehmen wir an, es wäre der 5. Juli 1993 gewesen. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang