Du bist hier: Home » Kultur (Page 36)

Die nächste Stufe von back view

Ein Förderprojekt entwickelt sich weiter

Was machen vierzehn junge Journalisten, wenn sie an einem sonnigen Muttertag im Hinterhof einer Jugendherberge sitzen? Sie gründen einen Verein. Die Redakteure und freien Mitarbeiter des Online-Magazins back view trafen sich am Wochenende vom zehnten bis zum elften Mai in Frankfurt am Main, um ihrem gemeinsamen Projekt Vereinsstatus zu verleihen. Doch bis es dazu kommen konnte, lag noch viel Arbeit vor den ...

Weiterlesen

Mittermeier: “Ich bin der Johannes Heesters der deutschen Stand Up Comedy”

Interview mit Michael Mittermeier

Gerade feiert Michael Mittermeier sein 20-jähriges Bühnenjubiläum und tourt mit seinem neuen Programm "Safari" wieder durch Deutschland. Neben seinem beruflichen Erfolg hat am 1. Januar seine Tochter Lilly Magdalena auch sein Familienglück komplettiert. In einem exklusiven Interview erzählte er back view von seiner Studienzeit. ...

Weiterlesen

Hintergründe zu den neuen AGB bei studiVZ

Interview mit Christiane Biederlack von studiVZ

Wenige Tage vor Weihnachten hat die größte europäische Kommunikationsplattform für Studenten im Internet für Furore gesorgt. Die neuen AGB haben die fast vier Millionen angemeldeten Usern von studiVZ zu Diskussionen über den Datenschutz angeregt. PR-Manager der Community Christiane Biederlack erläutert in einem Interview gegenüber back view Hintergründe. ...

Weiterlesen

Mittermeier: “JA – Gudrun ist schwanger!”

Tour Safari von Michael Mittermeier

Der rote Faden der Safarirundfahrt in Afrika geht während des Abends gelegentlich etwas verloren. Das Programm wirkt viel mehr wie ein persönlicher Rückblick auf 20 Jahre Bühnenpräsenz. Seit seinem ersten Auftritt am 02.10.1987 ist Michael Mittermeier in unzähligen Städten unterwegs gewesen. Heute hat er dadurch unglaubliche Geschichten auf Lager und plaudert gerne aus dem Nähkästchen. ...

Weiterlesen

Mit Spannung erwartet: “Schmidt & Pocher”

Neue TV Show

Spaß, das Ziel einer jeden Unterhaltungssendung - der Zuschauer soll Spaß haben. Genau dies wird bereits im Vorfeld mit wohlklingender Stimme als Werbebotschaft versichert. In der ersten Sendung nach der Sommerpause, erscheint Harald Schmidt in grau-weißer Garderobe. „Kaputte Ehen und Prostituierte - der SPD-Parteitag steht an", lästert der Entertainer und präsentiert nach einführendem Stand Up „eine Überra ...

Weiterlesen

Plädoyer für die Geisteswissenschaften

Kolumne zu geisteswissenschaftlichen Fächern

Warum sollte ich eigentlich Geisteswissenschaften studieren? Oder warum etwa Sozialwissenschaften? Laut den Umfragen von diversen Forschungsinstituten schneiden die Geisteswissenschaftler schließlich auf dem Arbeitsmark deutlich schlechter ab als andere Zielgruppen, wie in etwa Wirtschaftswissenschaftler oder Naturwissenschaftler. Auch im Vergleich der Einkommen lässt sich im späteren Beruf meistens eine de ...

Weiterlesen

Ab 2011 drohen in Bayern überfüllte Universitäten

Public studying an vielen Universitäten Hunderte Studierende stehen auf dem Unimarktplatz und blicken auf den Dozenten in der Mitte auf dem Hochsitz. Niemand kann sich im Sitzen Notizen machen, wozu aber auch; es gibt genügend Mitschnitte des Vortrages, die im Anschluss im Internet ausgetauscht werden. Sieht so eine Vorlesung 2011 aus? ...

Weiterlesen

Holocaust im Comic

Banalisierung einer Katastrophe?

Erinnern ist für Menschen ein lebenswichtiger Akt, um ihre Identität zu verankern, um zu wissen wie sie sind. Um Geschichte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen schaffen wir uns Gedächtnisstützen in Form von Gedenkstätten, Museen et cetera. Mit dem Fortschritt der technischen Medien im 20. Jahrhundert kommen die Möglichkeiten des Films, der Fotographien, des Fernsehens usw. dazu. In der Gesellschaft ent ...

Weiterlesen

Das Märchen der freien Bildung

Eine zu lang geratene Glosse

Als wir noch klein waren, haben wir sie geliebt: Märchen. Gerade wenn die dunkle Jahreszeit vor der Tür stand, krochen wir fast schon gerne ins Bett, um vor dem Einschlafen noch eine der spannenden Geschichten zu hören. Und egal, welche Erzählung die Eltern dann aus den unerschöpflichen Weiten der Märchenwelt in unsere Kinderstube holten, die Pointe war fast immer dieselbe: Das Gute siegt immer. ...

Weiterlesen

“Das Model und der Freak” – the Geek shall inherit

Die wohl peinlichste Sendung, seit es den RTL - „Bachelor" gab

Das Format sieht so aus, dass sich zwei Models (meist Jana Ina und Pocher-Freundin  Mona Ivancan, vormals „Bachelorette" [AHA!]) zwei etwas weltfremden aber doch meist sympathischen „Nerds" annehmen um sie gesellschaftstauglicher zu machen und im besten Fall zum Womanizer umzugestalten; also fast eine 2007er-Version von „My Fair Lady". ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang