Du bist hier: Home » Kultur » Literatur (Page 2)

Franzis Leseecke: Robinson Crusoe

Rezension zum Roman von Daniel Defoe

Ein Mann strandet auf einer einsamen Insel und schafft es, sich mit viel Glück und harter Arbeit ein ruhiges Leben aufzubauen. Die Idylle wird erst von ein paar Wilden der Nachbarinseln gestört, die auf seinem Eiland grausame Rituale durchführen. Und immer ist da der Wunsch, ins heimatliche England zurückzukehren. ...

Weiterlesen

Franzis Leseecke: Alles ist erleuchtet

Rezension zum Roman von Jonathan Safran Foer

Zusammen mit einem Hund, einem pseudo-blinden Großvater und Alex, seinem Reiseführer, macht sich der Autor auf eine Reise in die Ukraine. Sein Ziel: Er will die Frau finden, die seinen Großvater vor den Nazis rettete. Realität und Fantasie vermischen sich in der Weite Osteuropas zu einer Geschichte, die so manche Überraschung birgt. ...

Weiterlesen

Franzis Leseecke: Katzenberge

Rezension zum Roman von Sabrina Janesch

Nele hatte immer eine enge Beziehung zu ihrem Großvater und ist tief erschüttert als dieser stirbt. Auf der Beerdigung in Schlesien stößt sie nicht nur auf trauernde Verwandte, sondern auch auf Familiengeheimnisse und begibt sich auf eine Reise in die Ukraine, um zu verstehen, wer ihr Großvater wirklich war. ...

Weiterlesen

Franzis Leseecke: Red

Rezension zum Drama von John Logan

Weil nicht nur Romane guter Lesestoff sind, geht es in Franzis Leseecke in dieser Woche um ein Drama. John Logans "Red" muss nicht im Theater gesehen werden, um den Leser (oder Zuschauer) durch seine Diskussionen über Kunst und Kommerz zum Nachdenken anzuregen. ...

Weiterlesen

Franzis Leseecke: Englischer Harem

Rezension zum Roman von McCarten

Als Tracy ihren Eltern eröffnet einen Iraner heiraten zu wollen, der schon zwei Frauen hat, reagieren diese alles andere als glücklich. Anthony McCarten zeigt in seinem Roman nicht nur die märchenhaften Seiten der Liebe, sondern auch wie Vorurteile und Unwissen diese zerstören können. ...

Weiterlesen

“Maybe you should go fuck yourself”

Ein Buch über das Lebensgefühl der Generation Maybe

Nur keine Entscheidungen fürs Leben treffen und sich alle Möglichkeiten offen halten - das zeichnet die Generation Maybe wohl aus. Doch wer ist schuld an dieser Lebenseinstellung und was ist eigentlich so schlimm daran? Johanna Dreyer und Katharina Weiß gehen dem Phänomen in ihrem neuen Buch "Maybe you should go fuck yourself" nach. ...

Weiterlesen

Schildkröte auf Schnitzeljagd – Kinderbuch

Rezension zum Kinderbuch unseres Autors Konrad Welzel

Die Eltern der kleinen Schildkröte namens Lina haben sich diesmal für den Geburtstag ihrer Tochter etwas ganz Besonderes ausgedacht: Auf der Suche nach ihrem Geburtstagsgeschenk soll sie die Tiere der Nachbarschaft besuchen und dabei verschiedene Aufgaben lösen. Eine abenteuerliche Reise beginnt. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang