Du bist hier: Home » Kultur » Literatur

Über die Macht von Sprache im Jahre 2017

Wovon sprechen wir eigentlich? Was noch zu sagen bleibt

„Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt“, erkannte einst der Philosoph Ludwig Wittengenstein. Heute scheint die Welt technisch immer grenzenloser zu werden. Ängste und Unsicherheiten der globalisierten Welt hingegen scheinen diese aber nicht selten geistig kleiner werden zu lassen. Die großen, komplexen Herausforderungen machen oft sprachlos. Hier schreib ich nun und kann nicht anders als z ...

Weiterlesen

“Meine Geschichten entstehen im Kopf”

Buchautorin Julia Hanel im Interview

Die Autorin Julia Hanel war viele Jahre Autorin bei backview.eu. Vor einem Jahr veröffentlichte sie ihren Roman "Zwei fürs Leben". Schon ein Jahr später ist ihr zweites Buch in den Läden: Liebe, Zimt und Zucker. Franziska Mayer hat sie interviewt und mal nachgebohrt, wie man sein eigenes Buch eigentlich zu einem Verlag bringt und als Buchautorin tatsächlich Geld verdient. ...

Weiterlesen

Liebesgedichte

Zwei Gedichte unserer Redakeurin

Unsere Autorin hat sich dem Thema der Liebe etwas lyrisch angenommen. Zwei Liebesgedichte über Gedanken und Gefühle, wenn der eigene Kopf verrückt spielt. ...

Weiterlesen

Ich habe Depressionen – na und?

Buchrezension: "sonnengrau" von Tanja Salkowski

Schon seit ihrer Kindheit versucht Tanja Salkowski den Erwartungen ihrer Eltern und Mitmenschen gerecht zu werden – bis über ihre körperlichen und psychischen Grenzen hinaus. Nach Mobbing im Job und darauf folgender Kündigung von ihrer Seite, beginnt sich die negative Spirale ihres Denkens immer schneller zu drehen und ihr wird klar: Ich brauche Hilfe. ...

Weiterlesen

Franzis Leseecke: Zwei fürs Leben

Rezension zum Liebesroman von Julia Hanel

Als Anni nach einem Fahrradunfall aus dem Koma erwacht, hört sie plötzlich eine Stimme in ihrem Kopf: Ben. Aus dieser beängstigenden Begegnung entwickelt sich schnell eine ungewöhnliche Freundschaft, die das Leben der Beiden gehörig auf den Kopf stellt. ...

Weiterlesen

Der Kampf mit dem Bücherregal

Von einer anonymen Büchersüchtigen

Wenn die Regalbretter sich unter den Massen biegen, muss sich jeder Buchliebhaber eingestehen, dass er es mit seiner Leidenschaft ein wenig zu weit getrieben hat. Ein ungeschönter Bericht aus dem Hause frannytastic – dem Friedhof der ungelesenen Bücher. ...

Weiterlesen

Franzis Leseecke: Regeneration

Rezension zum Roman von Pat Barker

Pat Barker erzählt in ihrem Roman von einer anderen Seite des 1. Weltkrieges. Es kommen die Gebrochenen, die Demoralisierten zu Wort, die in einer Nervenheilanstalt in Edinburgh behandelt und wieder fit für die Front gemacht werden sollen. ...

Weiterlesen

Franzis Leseecke: Robinson Crusoe

Rezension zum Roman von Daniel Defoe

Ein Mann strandet auf einer einsamen Insel und schafft es, sich mit viel Glück und harter Arbeit ein ruhiges Leben aufzubauen. Die Idylle wird erst von ein paar Wilden der Nachbarinseln gestört, die auf seinem Eiland grausame Rituale durchführen. Und immer ist da der Wunsch, ins heimatliche England zurückzukehren. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang