Du bist hier: Home » Kultur » Bildung (Page 2)

„Googlen oder googeln”?

Statistik über die am häufigsten falsch geschriebenen Wörter

Theodor Fontane soll einst gesagt haben: „Gegen eine Dummheit, die gerade Mode ist, kommt keine Klugheit auf". Hat er etwa Recht? Zumindest lässt sich dieses Zitat gut auf häufig geschriebene Wörter beziehen. back view zeigt eine Sammlung typischer Fehler - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. ...

Weiterlesen

Der Romeo und die Julia

Ein süddeutsches Phänomen auf dem Vormarsch

Schlägt man den Duden auf, steht dort, dass in der deutschen Standardsprache kein Artikel vor einem Vornamen zu stehen hat. Und trotzdem hört man in weiten Teilen Deutschlands „der Peter" oder „die Lisa". Sowohl Artikel-Benutzer als auch die Artikel-Weglasser halten an ihrer Variante fest und ernten bei den jeweils anderen nur Unverständnis. Doch woher kommt diese Eigenart? ...

Weiterlesen

Unserdeutsch und andere Varianten

Bericht über deutschsprachige Gemeinschaften weltweit

Das Deutsch eben nicht nur in Deutschland Amtssprache ist, sondern auch in Österreich und der Schweiz, ist bekannt. Doch wie sieht es eigentlich im Rest Europas und der Welt aus? Eine spannende Reise durch alle fünf Kontinente gibt einen Überblick über Deutschsprechende weltweit. ...

Weiterlesen

Das facettenreiche Leben Friedrichs des Großen

300. Geburtstag eines Freigeistes

Am 24. Januar 2012 wäre Friedrich der Große, wie der Preußenkönig Friedrich II. von seinem Volk genannt wurde, 300 Jahre alt geworden. Anlässlich dessen ist seine Residenz Sanssouci und der Schlosspark die Kulisse für die Ausstellung „Friederisiko" der SPSG. Doch was macht den Alten Fritz so besonders? ...

Weiterlesen

In Echtzeit oder mit Lichtgeschwindigkeit?

500 Jugendliche gestalten vier Tage Medien

500 junge Medienmacher hetzten bei den nun schon zum zehnten Mal stattfindenden Jugendmedientagen in Stuttgart von Workshop zu Podiumsdiskussion, von Erzählcafé zu Medieneinblick - alles unter dem Motto „In Echtzeit"- doch was steckt alles dahinter? ...

Weiterlesen

Die Leiden des jungen Erstsemesters

Über G8, Wohnungsmangel, die Wehrpflichtaussetzung und Co.

Was Bologna vom klassischen Studentenleben übrig ließ ist sowieso mickrig - die aktuellen Probleme stellen die Nerven der Studienanfänger schon vor Studienbeginn auf eine harte Probe. Wo bleibt die Freude aufs Studium? back view zeigt die Schwierigkeiten der Erstsemester anhand von drei Beispielen. ...

Weiterlesen

Endlich Student!?

Eine Masterstudentin kommentiert die Sorgen des ersten Semesters

Das Abitur ist endlich in der Tasche und man meint, man könne mal eben die ganze Welt erobern - alle Wege stehen einem offen. Hat man sich unter den vielen Möglichkeiten schließlich für die Universität entschieden, kommen die ersten Ängste und Sorgen auf, die aber meist schnell wieder verfliegen. ...

Weiterlesen

Die Hürden und Chancen der eigenen Wohnung

Was beim Auszug aus dem Elternhaus beachtet werden sollte

40 000 zusätzliche Studierende wird es in diesem Wintersemester geben - der Wunsch, an der Hochschule der Heimatstadt zu studieren, wird sich daher nur noch selten erfüllen. Andere finden vielleicht nur in einer der Metropolen Deutschlands ihren Wunschstudiengang. Deswegen heißt es für viele dieses Jahr: raus aus der Geburtsstadt, rein in die eigene Wohnung, rein in den fremden Ort. back view zeigt euch, wa ...

Weiterlesen

Die Abgründe einer Ausbildung

Ein Erfahrungsbericht aus der Gastronomie

Eine anonyme Autorin berichtet von ihrer Ausbildung zur Köchin in einem streng geführten Restaurant. Sie schreibt über ihre anfängliche Freude am Kochen und wie diese durch Diskriminierungen am Arbeitsplatz zerstört wurde - wie sie selbst daran zerbrach. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang