Du bist hier: Home » Gesellschaft » Zeitgeschichte (Page 3)

Der Un-Sinn des Lebens

Eine philosophische Betrachtung

Wenn die Menschheit nach einem Sinn für das eigene Leben sucht, wird nicht nur in jüngster Zeit die Philosophie zu Rate gezogen. Aber was sind eigentlich die Thesen von Philosophen zum Sinn des Lebens? Eine Zeitreise durch verschiedene Ideologien und Denkweisen. ...

Weiterlesen

Als die USA zerbrachen

Aus der Reihe "Heute vor..."

Der Amerikanische Bürgerkrieg von 1861 bis 1865 stellt zweifellos einen der wichtigsten Wendepunkte der nordamerikanischen Geschichte dar. Mit der Gründung der „Konföderierten Staaten von Amerika" manifestierte sich der Konflikt zwischen zwei Weltanschauungen, in dem es nur einen Sieger geben durfte: der Triumph der Freiheit über die Sklaverei. ...

Weiterlesen

Mondlandung – Realität oder doch nur ein amerikanischer Traum?

Was an den Verschwörungstheorien zu 1969 wirklich dran ist 40 Jahre Mondlandung. Eigentlich sollte auch dieser Artikel mit überschwänglichen Lobeshymnen und amerikanisch angehauchter Euphorie beginnen. Aber halt! Unzählige Argumente scheinen dafür zu sprechen, dass die Mondlandung überhaupt nicht stattgefunden hat: die „wehende" US-Flagge, die unlogisch verlaufenden Schatten, oder auch die Sprunghöhe der As ...

Weiterlesen

Mehr Rechte für Kinder im Krieg – zumindest auf dem Papier

Aus unserer Reihe "Heute vor..."

Um die Schwächsten im Krieg besser zu schützen, wurde 2002 ein Zusatzprotokoll zur UN- Kinderrechtskonvention verabschiedet, durch das der Missbrauch von Kindern unter 18 Jahren als Soldaten verboten wurde. Daran erinnert jährlich am 12. Februar der Internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Offiziell gibt es aber noch immer etwa 300.000 Kinder, für die das Töten zum täglichen Überleben in Kri ...

Weiterlesen

Der Weg zur Diktatur: Hitler wird Reichskanzler

Aus der Reihe "Heute vor..."

Es gibt nur wenige historische Ereignisse, die das Bild über ein Volk nachhaltig für viele darauffolgende Jahre so negativ prägen wie die „Machtergreifung“ Adolf Hitlers am 30. Januar 1933. Damals konnten nur wenige ahnen, dass sie in das wohl dunkelste Kapitel der bisherigen Menschheitsgeschichte münden würde. Die Illusion der geplanten „Zähmung“ Hitlers gehört zu den größten Irrtümern der Geschichte. ...

Weiterlesen

Der Kult nach dem plötzlichen Tod

Aus der Reihe "Heute vor..."

Genialität, Depressionen, Erfolg, Wahn und Ängste – am 22. Januar 2008 kam all dies zusammen und führte zum Tod des Schauspielers Heath Ledger. Nie war der Australier erfolgreicher als mit seiner letzten großen Rolle als Joker. ...

Weiterlesen

“I did not have sexual relations with that woman.”

Aus der Reihe "Heute vor..."

Am 17. Januar 1998 verbreiteten die Medien erstmals das Gerücht über Bill Clintons Affäre mit der damaligen Regierungs-Praktikantin Monica Lewinsky, einem Skandal, der das politische Amerika erschütterte. Vor allen großen Medien berichtete dabei die amerikanische Website “Drudge Report” über die skandalträchtigen Ereignisse im Weißen Haus. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2016

Scrolle zum Anfang