Du bist hier: Home » Gesellschaft (Page 4)

Ein Besuch auf dem Biohof Hausmann

Interview mit Daniel Hausmann

Daniel ist seit der Schulzeit ein Freund und als ich hörte, dass er aus dem Hof seiner Eltern einen Biohof gemacht hatte, war mein Interesse natürlich gleich geweckt. So ein Projekt in unserem sehr traditionellen Teil Sachsens musste ich mir natürlich anschauen. ...

Weiterlesen

Jung und am Smartphone

Interview mit einer Internetexpertin

Barbara Buchegger ist die pädagogische Leiterin von Saferinternet.at. Die von der EU umgesetzte Initiative unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende in Österreich beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Was Digitalisierung heute auch für die ganz Jungen bedeutet und wie Quellen im Internet zu beurteilen sind, erklärt sie im Interview. ...

Weiterlesen

Die Angst vor dem Terror

Kommentar: Ist es jetzt schon gefährlich, seine Wohnug zu verlassen?

Kein Gefühl dominiert die Gesellschaft derzeit wohl mehr als die Angst vor dem Terror. Ist die Welt wirklich zu einem rundum gefährlichen Ort geworden oder verbreitet sich eine regelrechte Massenparanoia? ...

Weiterlesen

Ich bin stolz Deutscher zu sein 

Ein junger Türke kommentiert die aktuelle Lage

Die politische Situation ist in der Türkei gerade so undurchsichtig, wie schon lange nicht mehr. Die Meinungen über Erdogan und seine Machenschaften gehen weiter auseinander. Ein 23-Jähriger Deutsch-Türke ist tierisch genervt von den verherrlichenden Erdogan-Liebhabern. ...

Weiterlesen

Wie Atatürk zum Vater der Türkei wurde

Auf dem Weg in die Moderne

Jedes Jahr am 9. November um neun Uhr fünf steht das Land zwischen Asien und Europa für eine Minute still. An diesem Tag gedenken die Türken Mustafa Kemal, besser bekannt als Atatürk. Seine Visionen und Projekte veränderten, modernisierten und prägen das Land bis heute. Sie schufen eine Brücke zwischen Europa und der osmanischen Welt. Diese Brücke wollen wir gemeinsam betreten. ...

Weiterlesen

Goldgräber in der U-Bahn

Essay über die Jeans

Das Importprodukt aus Amerika hat uns verzaubert. Ein deutscher Immigrant erfand es gemeinsam mit einem Schneider vor mehr als einem Jahrhundert für Goldgräber. Jeans kann heute freie Fahrt voraus mit Rock ’n’ Roll im Ohr oder zwölf Stunden vor einer Waschmaschine bedeuten. ...

Weiterlesen

Heinrich Barth – Kolonialforscher von Mensch zu Mensch

Ein Porträt: Am Anfang war die Neugier

Afrika ist die Wiege der Menschheit, so sagt man. Viele Entdecker, Missionare aber auch Eroberer und Kolonisatoren haben diesen Kontinent im Namen von Glauben, Wissenschaft aber auch geopolitischer Interessen bereist. In einer Zeit der vermeintlichen Überlegenheit der Kolonialherren machte sich Heinrich Barth auf die Suche nach den Ursprüngen der Menschheit und fand dabei die Menschlichkeit. ...

Weiterlesen

„Fabrikarbeiterinnen sind nicht nur Opfer“

Interview mit der Entwicklungssoziologin Petra Dannecker

Petra Dannecker ist Entwicklungssoziologin am Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien. Ihre Dissertation trug den Titel „Zwischen Widerstand und Konformität“, Thema der Studie waren Arbeiterinnen von Bekleidungsfabriken in Bangladesch. Seitdem beschäftigte sie sich immer wieder mit dem Thema. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang