Du bist hier: Home » Gesellschaft » Meinungen (Page 5)

Auf einmal war ich Robin Hood

Mein Kindheitsheld der Freiheit

Eine Gesellschaft ohne wahre Helden mit einem kapitalistischen System und einer großen Portion Egoismus und NĂ€chstenhass braucht Fixsterne. Ob diese Helden dann real oder fiktiv sind, spielt erstmal keine Rolle. Es gibt sie und sie werden zu Metaphern einer besseren Welt. ...

Weiterlesen

Die Liste

Ein Punkteplan fĂŒr den Abschied von den Zwanzigern

Die große 30. FĂŒr unsere Autorin, die lieber anonym bleiben will, lĂ€uft der Countdown zum runden Geburtstag bereits. Bis dahin steht aber noch einiges an, denn sie fĂŒhrt eine ganz persönliche Liste von Dingen, die sie bis 30 noch erledigen will. ...

Weiterlesen

In Gedanken so frei

Kommentar ĂŒber die Flucht aus den alltĂ€glichen Ketten

So sehr mich diese Welt und das System doch tagtĂ€glich vereinnahmen, so sehr liebe ich auch die verrĂŒckten und befreienden Gedankenspiele der Nacht. Ab an den Strand, Whiskey-Cola ins Glas, Lagerfeuer an und mit Freunden ĂŒber Mögliches und vor allem Unmögliches philosophieren. Einfach ausbrechen aus den FĂ€ngen des eigenen Lebens. ...

Weiterlesen

Das Maß ist voll

Kommentar zu den Bierpreisen auf dem Oktoberfest

In Deutschland herrscht Rekordstimmung: Das Hoch "Jette" beschert einen Altweibersommer und in Frankfurt am Main herrscht Jubelstimmung,  denn vergangene Woche erreichte der Deutschen Aktienindex (DAX) mit 8770 Punkten ein neues Rekordhoch. Bereits Anfang Juni vermeldete die bayerische Landeshauptstadt ihren neuen Spitzenwert: Die magischen Zahlen lauten 9,40 bis 9,85 Euro. ...

Weiterlesen

Es ist immer jemand da

Mein Leben in einer WG – wie zwei Generationen darĂŒber denken

Immer mehr Menschen schließen sich zusammen, um eine Wohnung zu mieten. Wohnzimmer, KĂŒche, Bad werden gemeinsam genutzt. Es geht um Anpassung, RĂŒcksichtnahme und Kompromisse. Aber irgendwie auch darum, das Leben miteinander zu teilen. Meine Ansicht ĂŒber das Prinzip WG liegt dabei weit entfernt von der meiner Mutter. ...

Weiterlesen

Ein Schleck fĂŒr den guten Zweck

Die ultimative Lobhudelei auf Ben & Jerry's

VerrĂŒckte Namen und Zeichentrick-KĂŒhe sind ihre Markenzeichen, aber auch ihr soziales Engagement lĂ€sst die Eiskette "Ben & Jerry's" aus der Masse herausstechen. Ein eisgekĂŒhlter Blick auf eine Erfolgsstory. ...

Weiterlesen

Weg mit der East Side Gallery!

Kommentar zur Debatte um die Berliner Mauerreste

Als Ur-Berliner bin ich immer wieder erstaunt ĂŒber die Diskussionen um den Erhalt der East Side Gallery. GefĂŒhlt Ă€ußern sich vor allem viele zugezogene „Neu-Berliner“,  die Keule von nebenan bleibt hingegen still. Jenseits der Gentrifizierungsdebatte gibt es in der der aufgeheizten Diskussion eine andere wichtige Perspektive  – die der lebendigen Stadt. ...

Weiterlesen

Die Grenzen des Humors

Warum dĂŒrfen Deutsche keine Witze ĂŒber Hitler machen?

Jeder Mensch hat einen anderen Humor und oftmals benötigte Sarkasmus-Schilder brauche ich hier eigentlich gar nicht zu erwĂ€hnen. Aber es gibt erstaunlich viele Themen in unserer Gesellschaft ĂŒber die man keine Witze machen darf. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang