Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Tom Pascheka
Tom Pascheka
Tom Pascheka

Anzahl der Artikel : 17

Bedingungsloses Grundeinkommen

Kommentar zur Sicherung der Menschenwürde

Finnland experimentiert noch, die Schweiz verkündete bereits auf politischem Niveau eine Volksabstimmung zu seiner Einführung. Bedingungsloses Grundeinkommen, das ist ein Einkommen, das jedem Bürger bedingungslos gewährleistet wird, preisen die Einen, kritisieren die Anderen. Kann es in Deutschland eine Zukunft haben? ...

Weiterlesen

Foodsharing für eine nachhaltige Welt

Eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung

Seit 2011 organisiert sich das bundesweite Netzwerk Foodsharing, um zu entsorgende Lebensmittel in Supermärkten und Bio-Läden abzuholen, um sie zu verbrauchen oder weiter zu verschenken. Die Idee, die auf den Film "Taste the Waste" von Valentin Thurn basiert, leitet eine große Popularität des Lebensmittelrettens ein. Foodsaver sehen sie als zukünftige Alternative des Containerns. ...

Weiterlesen

Essen aus der Mülltonne

Wie gesund und gefährlich ist Containern?

Der Strafbefehl gegen drei hessische Studenten wegen der Entnahme von Lebensmitteln aus der Mülltonne sorgte im Jahr 2013 für Aufregung und entflammte zahlreiche Debatten. Containern scheint dennoch für viele Lebensmittelretter eine politische Notwendigkeit. Doch welche Gefahren kommen auf den "Dumpster Diver" zu? Und welche Rolle spielt die Gesundheit dabei? ...

Weiterlesen

Warum ich für ein vereintes Europa bin

Kommentar Pro Europäische Union

Die Euro-Krise machte EU-Enthusiasten zu Euro-Skeptikern. Seit 2008 verlor die EU nach und nach ihr gutes Image. „Merkozy“ wurde an den Pranger gestellt. Das Vertrauen war weg. Heute wird der Euro immer öfter nur als sinnlose Erfindung und die EU als ein politischer Reinfall dargestellt. Dabei gibt es gute Gründe, ein solches Bündnis beizubehalten. ...

Weiterlesen

Ein Tag im Weltkrieg

Einmal 24 Stunden an der Front verbringen

Gedenkfeiern, Zeitungen, Fernsehsendungen, Kinofilme – aus den Medien ist das Thema Weltkrieg nicht wegzudenken. Während alle davon sprechen, gibt es kaum Zeitzeugen mehr. Kommt einem da nicht der Wunsch auf, das, von dem alle sprechen, tatsächlich einmal zu erleben? ...

Weiterlesen

Puffhauptstadt Deutschlands

Saarbrücken hat sein neues Mega-Bordell eröffnet

Im Saarbrücker Stadtteil Burbach hat Ende des vergangenen Jahres das größte Bordell Südwestdeutschlands eröffnet. 6000 m² auf fünf Stockwerken. 60 bis 90 Frauen und fast noch einmal so viel Eintritt ins „Liebesparadies“. Ein Ärgernis für die Bürger, denn die Stadt hat schon genug mit Prostitution zu kämpfen. ...

Weiterlesen

Kein Dublin ohne Wikinger

Mit Schirm, Charme und Mandolinen (Teil 4)

Kelten in Kerry, Wikinger in Dublin, Protestanten in Belfast – Irland, das ursprünglich unbewohnt war, galt seit Jahrhunderten als grüner Fleck im Ozean, der immer wieder Eroberungen erlebte. Zunächst konfliktfrei. Dann folgten blutige Zeiten. ...

Weiterlesen

Grenzenlose Welt

Wie verwurzelt wir waren und wie mobil wir heute sind

Die Welt hat sich verändert. Grenzen erlöschen scheinbar und fast der ganze Planet ist für Reiselustige zugänglich. Wir sind immer und überall unterwegs, eine These, die Oma und Opa in Staunen versetzt. Die Mobilität wird von den verschiedenen Generationen unterschiedlich wahrgenommen. Und dabei verstehen sie nicht immer sofort die jeweils andere Perspektive. ...

Weiterlesen

Auf den Spuren Charlie Chaplins

Mit Schirm, Charme und Mandolinen (Teil 3)

Betroffener einer Jahrhunderte langen, blutigen Geschichte – Irlands Kriege gegen die Protestanten sind vorüber. In den Köpfen herrscht Frieden. Ein Volk, das historisch oft als Verlierer galt, ist heute ein Gewinner. Das Land, das sogar weltbekannte Prominente anzieht, ist eine kleine Insel mit einem großen Namen. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang