Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Miriam Keilbach
Miriam Keilbach
Miriam Keilbach
Redakteurin

Miriam war 2007 im GrĂŒndungsteam von backview.eu. Sie volontierte beim Weser-Kurier in Bremen und arbeitet seit 2012 als Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau. Ihre Themen: Menschen, Gesellschaft, Soziales, Skandinavien und Sport.

Anzahl der Artikel : 59

Das Reisen als Trend

Ein Kommentar zum LĂ€ndersammeln

In den vergangenen fĂŒnf Monaten war Martin in 40 LĂ€ndern. Wir treffen uns in Kenia und es ist eines der ersten Dinge, die ich ĂŒber ihn weiß. FĂŒr ihn eine kleine Zwischenstation, immerhin sechs Wochen wird er in Nairobi sein. In manchen der 40 LĂ€ndern war er nur ein paar Stunden. ...

Weiterlesen

Von 100 TrÀumen

100 Dinge, die ich im Leben erreichen möchte

Mit 13 hatte ich eine ziemlich konkrete Vorstellung vom Leben. Mit 16 Mittlere Reife und den ersten Freund. Mit 19 Abitur, mit 20 Auslandsjahr, mit Mitte 20 Uniabschluss, mit 26 Hochzeit, mit 28 das erste Kind, mit 30 das zweite Kind. Haus, Hund, Kaninchen, Esel. Die RealitÀt: Bis zum Uniabschluss hat der Plan funktioniert. Danach aber waren es andere Dinge, die mir wichtig wurden. Was sind eigentlich deine ...

Weiterlesen

Spitzbergen: Klimawandel und die EisbÀren

Ein Besuch im Schnee von Norwegen

Jedes Jahr ist es das gleiche Ritual. Es ist Dienstag, 8. MĂ€rz, als sich gegen 12.30 Uhr die rund 2100 Einwohner von Longyearbyen auf den Treppen des alten Krankenhauses versammeln, um nach Wochen der Dunkelheit die ersten Sonnenstrahlen in Spitzbergens Hauptstadt zu begrĂŒĂŸen. FĂŒr wenige Wochen nur werden sie Tag und Nacht haben, wie man sie in sĂŒdlicheren Breitengraden kennt. Ab dem 19. April wird die Sonn ...

Weiterlesen

Wo Rechtspopulismus massentauglich ist

Über die Gefahr von rechts in Europa

WÀhrend die AFD hierzulande Kritik von Politikern, Medien und Volk erntet, ist Rechtspopulismus im ansonsten so liberalen und sozialen Norden Europas massentauglich. In Norwegen sitzt die rechtspopulistische und islamkritische Fortschrittspartei sogar in der Regierung, in DÀnemark, Schweden und Finnland bereiten sich Àhnliche Gruppierungen auf ihre Arbeit im Europaparlament vor. ...

Weiterlesen

Mehr Menschlichkeit fĂŒr die NATO

Der neue GeneralsekretÀr Jens Stoltenberg setzt auf Dialog als Waffe

UnabhĂ€ngig davon, welche StaatsmĂ€nner man trifft, es sind Menschen. Menschen brauchen Aufmerksamkeit, WĂ€rme, NĂ€he – auch StaatsmĂ€nner“; so lautet das Credo von Jens Stoltenberg, dem ehemaligen norwegischen MinisterprĂ€sidenten, der am 1. Oktober neuer Nato-GeneralsekretĂ€r wird. ...

Weiterlesen

Wasser als Mediator

Wie das Hochwasser Studenten und Ur-Passauer zusammenbringt

In der niederbayerischen Stadt Passau fĂŒhren Feierlaunen und LĂ€rmbelĂ€stigungen immer wieder zu Konflikten zwischen Studenten und Einheimischen, bei denen nicht selten die Polizei schlichten muss. Durch die Hochwasserkatastrophe lernten sich Jung und Alt anders kennen - und schĂ€tzen. ...

Weiterlesen

Ein Auto ist Freiheit

Ein PlĂ€doyer fĂŒr mein Auto und gegen den ÖPNV

Es gab da neulich wieder so eine SchlĂŒsselsituation. Schneefall mit Blitzeis in Frankfurt. Das war an einem Sonntag. Am Montag ging ich zu Fuß. Am Dienstag auch. Und am Mittwoch. Und am Donnerstag. Das wĂ€re mir mit meinem Auto nicht passiert. ...

Weiterlesen

4000 tote Passivraucher

Anti-Kommentar zu Rauchern

Raucher sind rĂŒcksichtslos. Per se. Sich selbst gegenĂŒber. Aber auch allen Mitmenschen gegenĂŒber. Ich habe noch nie einen rĂŒcksichtsvollen Raucher erlebt. Ich habe noch keinen erlebt, der sich erst umsah, ob andere Leute in seiner NĂ€he stehen, bevor er sich eine Kippe anzĂŒndete. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang