Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Lea Kramer (Page 2)
Lea Kramer
Lea Kramer

Anzahl der Artikel : 24

Minimalistisch und komplex

Kinoecke: "We call it Skweee"

„Es klingt manchmal so als wĂŒrde eure kleine Schwester einfach auf dem Keyboard herumdrĂŒcken." Mit diesen vielversprechenden Worten wurde die italienisch/schwedisch/finnische Produktion „We call it Skweee" auf dem MĂŒnchner Filmfest eingeleitet. ...

Weiterlesen

Der gescheiterte Staat

Über das Milizensystem in Somalia

Hunger, Elend, Tote: Somalia ist durch seine geografische Lage am stĂ€rksten von der Hungersnot in Afrika betroffen. EuropĂ€ische Organisationen versuchen humanitĂ€re Hilfe zu leisten, scheitern aber grĂ¶ĂŸtenteils an der inneren Zerissenheit des Landes. Die politische FĂŒhrung der Milizen hat wenig Interesse an einem versorgten Volk.   ...

Weiterlesen

Auf dem RĂŒcken der WalkĂŒren

Söldner made in Germany

Wenn deutsche Wikinger in Somalia einfallen, dann ist das kein schlechter Actionfilm, sondern RealitĂ€t. back view zeigt, auf welchen Wegen private Firmen deutsche Söldner fĂŒr Afrika ausbilden. Dabei stehen auch Veranstaltungen aus medienwirksamen Bereichen auf dem Plan. ...

Weiterlesen

Ein Feind in jedem Land

Auf der Suche nach einer Definition des Söldnerwesens

Zu Beginn dieses Jahres ging ein Aufschrei durch die westliche internationale Gemeinschaft. Der Aufstand in Libyen erschĂŒtterte die Welt. Machthaber Muhammar al Gaddafi hetzte bewaffnete Truppen auf sein eigenes Volk, um es gewaltsam zur „Raison" zu zwingen. Besonders kritisch wurde dabei wahrgenommen, dass es sich bei den Truppen Gaddafis um privat eingekaufte Söldner handelte. ...

Weiterlesen

Der ehrlichste Mann im Staat

Kommentar zum FDPler Rainer BrĂŒderle

Rainer BrĂŒderle ist einer der meistbelĂ€chelten Politiker der Bundesrepublik. Trotz vieler Entgleisungen sitzt er eisern im Bundestag als gĂ€be es kein Gestern. Und noch dazu wird er mit entscheidenden Posten bei Laune gehalten. Eine Spurensuche. ...

Weiterlesen

„Mission accomplished?“

Kommentar: Warum die USA berechtigterweise die Weltpolizei spielt

Es ist offiziell: Bin Laden ist tot. Es gibt zwar keine Leichenbilder, aber wer braucht so etwas? Auch die al Quaida hat sein Ableben mittlerweile bestĂ€tigt. Einen Aufschrei gab es vor allem in Deutschland, als die Bundeskanzlerin bekundete: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, bin Laden zu töten". Es entbrannte eine Diskussion ĂŒber Christentum, Respekt und PietĂ€t. ...

Weiterlesen

Im Netzwerk der Eitelkeiten

Der Facebook-Selbsttest

600 Millionen Menschen nutzen das soziale Netzwerk Facebook - zumindest nach Angaben des Unternehmens. Ich bin einer von ihnen. Normalerweise bin ich ein eher moderater Nutzer. Heute nicht. Heute werde ich zum Spaminator. Die Frage ist: Was passiert, wenn ich alle meine Gedanken, alles was ich tue, 24 Stunden lang poste? ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang