Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Kristin Heck
Kristin Heck
Kristin Heck

Anzahl der Artikel : 10

„FĂŒr mich ist es einfach eine riesengroße Krise“

Interview mit Alisa ĂŒber die Folgen eines Brexits

Alisa ist 29. Sie arbeitet als Übersetzerin und Dolmetscherin in Manchester. Sie hat immer gerne dort gelebt und gearbeitet. Doch seit dem Ergebnis des Brexit-Referendums denkt sie ĂŒber eine RĂŒckkehr nach Deutschland nach. Kristin Heck hat mit Alisa ĂŒber ihre persönlichen Folgen des EU-Ausstieg Großbritanniens gesprochen. ...

Weiterlesen

„Der Schotte an sich hat kein Problem mit seiner IdentitĂ€t“

Die Grundlagen fĂŒr das Referendum in Schottland

Am 18. September ist es endlich soweit: Die Schotten stimmen ĂŒber ihre EigenstĂ€ndigkeit und somit ihre UnabhĂ€ngigkeit vom restlichen Vereinten Königreich ab. Und obwohl das Thema erst seit wenigen Wochen eine wirkliche PrĂ€senz in unseren Medien hat, beschĂ€ftigt es die Bewohner Großbritanniens schon seit Jahren. ...

Weiterlesen

„Geboren, um zu sterben?“

Ukrainische "SĂ€uberung" vor der EM

„Geboren, um zu sterben" - so lautet der Titel eines Flyers der Organisation „Fair Play for Strays" in Deutschland. Sie protestiert genauso wie viele andere Tierschutzvereine und Gruppierungen gegen die Massentiertötungen, die im Vorfeld der EM in der Ukraine stattfinden. ...

Weiterlesen

Kein Eingriff in die IntimsphÀre

09/11 und die Auswirkungen auf das Flughafenwesen

Neun Jahre nach dem 11. September 2001 beschĂ€ftigen die Folgen dieses Tages immer noch die GemĂŒter. Besonders betroffen sind davon die FlughĂ€fen und die Luftsicherung, die sich seither einer enormen Aufgabe gegenĂŒber sehen. Wolfgang Schwalm, der stellvertretende Pressesprecher der Fraport AG, erklĂ€rte sich bereit, sich zu dem einen oder anderen Schlagwort zu Ă€ußern. ...

Weiterlesen

„Demokratie ist nicht selbstverstĂ€ndlich“

Parteien im Kreuzverhör: Susanne Kastner von der SPD

Susanne Kastner, stellvertretende VizeprĂ€sidentin des Bundestags, begann ihre politische Laufbahn im Jahre 1972 bei der SPD. Die gelernte ReligionspĂ€dagogin bekleidete diverse innerparteiliche Ämter bevor sie in 2002 VizeprĂ€sidentin des Bundestags wurde. Mit back view spricht sie ĂŒber die SPD und die kommenden Bundestagswahlen. ...

Weiterlesen

„Politik von morgen braucht keine Politiker von gestern“

Interview mit Andreas Popp von der Piratenpartei

Andreas Popp ist stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland. Der diplomierte Wirtschaftsmathematiker war schon bei der Europawahl Listenkandidat fĂŒr die Piraten und steht nun als Direktkandidat bei der Bundestagswahl auf der Liste. Mit back view spricht er ĂŒber die kommenden Wahlen und die Ziele seiner Partei. ...

Weiterlesen

„Die EU ist derzeit keine wirkliche Demokratie“

Politiker im Kreuzverhör: FDP

Dr. Silvana Koch-Mehrin geht bei den Europawahlen als Spitzenkandidatin der FDP ins Rennen. Seit 2004 ist die 38-JĂ€hrige Abgeordnete und Vorsitzende der FDP im EuropĂ€ischen Parlament. Im GesprĂ€ch mit back view rĂŒckt sie sowohl die VorzĂŒge als auch die Schwachstellen der EuropĂ€ischen Union in den Mittelpunkt. ...

Weiterlesen

Great minds can change the world

There are many people with a vision in our world out there. However most of those visionaries are stuck in their dreams and do nothing to fulfil them. 33-year-old Bremley Lyngdoh is also a visionary but instead of hoping for a change he acts. It’s nearly a year ago that he founded a company named “Worldview Impact” which stands for what Lyngdoh dreams of: to create a sustainable business for a sustainable f ...

Weiterlesen

Das MĂ€rchen der freien Bildung

Eine zu lang geratene Glosse

Als wir noch klein waren, haben wir sie geliebt: MĂ€rchen. Gerade wenn die dunkle Jahreszeit vor der TĂŒr stand, krochen wir fast schon gerne ins Bett, um vor dem Einschlafen noch eine der spannenden Geschichten zu hören. Und egal, welche ErzĂ€hlung die Eltern dann aus den unerschöpflichen Weiten der MĂ€rchenwelt in unsere Kinderstube holten, die Pointe war fast immer dieselbe: Das Gute siegt immer. ...

Weiterlesen

EntfĂŒhrungsopfer kehrt nach Deutschland zurĂŒck

back view im GesprÀch mit "ora international"

Es war ein großer Schock fĂŒr die Mitarbeiter der Hilfsorganisation „ora international“ als Christina Meier, Leiterin der Außenstelle in Kabul, am vergangenen Samstag entfĂŒhrt wurde. Nach ĂŒber 30 Stunden kam die erlösende Nachricht: Die Kollegin aus SĂŒddeutschland ist frei und unversehrt. Einen Tag nach der offiziellen Pressekonferenz erklĂ€rte sich GeschĂ€ftsfĂŒhrer Matthias Floreck zu einem persönlichen Gespr ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang