Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Miriam Gräf
Miriam Gräf
Miriam Gräf
Ressortleiterin Weltenbummler

Wenn Miriam nicht gerade durch Russland reist, dann schreibt sie darüber. Ansonsten erzählt sie noch gerne von der großen Liebe oder schreibt Hassreden gegen Schokonikoläuse. Miriam ist freie Journalistin für verschiedene Online Medien, darunter generationanders.com und to4ka-treff. Seit 2013 ist sie Mentee im Mentorenprogramm der Jugenpresse und Jungejournalisten.de

Anzahl der Artikel : 25

Alte Freunde: Russen und Deutsche

So denken die Menschen aus Russland über uns

Russland und Deutschland verbindet eine lange gemeinsame Geschichte. Alte Freunde könnte man die beiden Länder nennen. In der jüngeren Zeit kriselt es aber in den Deutsch-Russischen Beziehungen. Hier erzählen sechs Russen, was sie von Deutschland halten und wie sich ihre Sicht in den letzten Monaten geändert hat. ...

Weiterlesen

Holz, Glas und Jute – ziemlich sexy

Tipps gegen hohen Plastikverbrauch

Eure halbe Kücheneinrichtung besteht auch aus Plastik? Oder vielleicht findet ihr die Menge an Plastik, die unsere Umwelt verschmutzt, erschreckend? Die Gründe für einen reduzierten Plastikverbrauch sind vielfältig. Unsere Autorin gibt Euch fünf Tipps für weniger Plastikmüll. ...

Weiterlesen

Im Land der Plastiktütenfanatikerinnen

Ein Kommentar aus Russland zum Thema Plastik

Unsere Autorin Miriam lebt in Russland. Für sie ist ein Land der Blumenkränze, aber auch eines der Plastikverschwendung. Sie hat den Versuch unternommen, eine Woche so wenig Plastikabfall zu produzieren wie möglich und berichtet hier über den Plastikwahn in Supermärkten und eine nette Oma vom Gemüsemarkt. ...

Weiterlesen

Verlorener Himbeergeruch

Eine Erinnerung an die Sommer bei Oma und Opa

Unsere back view-Autorin ist für diesen Text in ihre tiefsten Kindheitserinnerungen hinabgetaucht und erinnert sich an die Sommer bei den Großeltern. Oma, die zu viel kocht und Opa, der zu viel Unsinn im Kopf hat - mit Kinderaugen wahrgenommene Erlebnisse. ...

Weiterlesen

Schlafende Schönheit

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil IV

Das ist der letzte Teil des russischen Sommers. Miriam will erklären, was sie in Russland sucht, ob sie es gefunden hat, warum sie immer wieder zurückkehrt, was Russland ist und, warum sie inzwischen schon den russischen Winter erlebt hat. Im letzten Teil: erneute Erklärungsversuche. Oder auch doch nur eine hoffnungslose Liebeserklärung. ...

Weiterlesen

Willst du mit mir spazieren gehen?

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil III

Innerhalb eines Monats erlebt unsere Autorin so einige kuriose Geschichten. Inzwischen weiß sie, dass es Dinge gibt, die nicht in Deutschland passieren, Dinge, die nur in Russland vorkommen. Heute: Witzig ist es immer im größten Land der Erde. ...

Weiterlesen

Das Venedig des Nordens

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil II

Einen Monat lebt Miriam in Sankt Petersburg. So prunkvoll, so schön, so kulturell-atemberaubend ist wohl keine Stadt in Europa: Ein Schloss, in dem Zaren lebten, reiht sich an das nächste. Eine Kirche ist schöner als die andere. Und es gibt wohl keine zweite Stadt in Europa, die so viele bedeutende Künstler und Schriftsteller beherbergtel. In diesem Teil erzählt unsere Autorin, was man auf keinen Fall verpa ...

Weiterlesen

Was machst du bloß in Russland?

Ein russischer Sommer: Ein Monat in Sankt Petersburg, Teil I

Unsere Autorin Miriam studiert in Deutschland Russisch und ging für vier Wochen nach Sankt Petersburg. Für sie ist Russland das schönste Land der Erde, Sankt Petersburg die schönste Stadt der Welt und Russisch sowieso die schönste Sprache überhaupt. Unter Bekannten und Familie erntet sie dafür schockierte Bewunderung oder einfach nur Kopfschütteln. Im ersten Teil: ein Erklärungsversuch. ...

Weiterlesen

„Eine Kolonne Aufständischer marschiert zum Kreml”

Kommentar Pussy Riot - Putins größter Fehler?

Kurze, bunte Kleider, bunte Strumpfhosen, bunte Skimützen. Sie marschieren zum Kreml. Sie erklimmen die roten Mauern. Die Rede ist von Pussy Riot. Vergangenen Freitag wurden drei der Musikerinnen zu zwei Jahren Haft wegen Rowdytums aus religiösem Hass verurteilt. Steht Russland vor dem Kollaps oder vor der Diktatur? ...

Weiterlesen

Die Willkür des Staates versus das Internet

Pressefreiheit in Russland

Russland belegt bei der Rangliste der Pressefreiheit den 142. Platz. Riegierungskritische Journalisten müssen um ihr Leben fürchten. Gewalttätige Übergriffe sind an der Tagesordnung. Die meisten russischen Medien werden vom Staat kontrolliert und durch ihn gelenkt. Die Chance auf mehr Freiheit und kritische Berichterstattung ergibt sich nun durch das Internet. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2016

Scrolle zum Anfang