Du bist hier: Home » Artikel verfasst von Christina Hubmann (Page 2)
Christina Hubmann
Christina Hubmann
Redakteurin

Christina Hubmann wollte eigentlich mal Busfahrer werden, ehe sie sich entschloss, doch "irgendwas mit Medien" zu machen. Schreiben tut sie nÀmlich schon immer gern. Und wie das Leben ohne dieses Internet funktioniert hat, fragt sie sich schon seit LÀngerem - erfolglos.

Anzahl der Artikel : 55

Sommer auf dem Balkon

Wie schön es ist, daheim zu bleiben

Mittlerweile ergibt es sich von selbst, einen Flug zu buchen und die Taschen zu packen, sobald die freien Tage vom Chef bestĂ€tigt wurden. Doch warum nicht einfach mal zu Hause bleiben? Endlich bleibt Zeit fĂŒr all die Dinge, die sonst zu kurz kommen. Ein Auszug. ...

Weiterlesen

Chatten und Zwinkern

Über die VerĂ€nderung unserer Kommunikation durchs Internet

Das Internet hat es doch tatsÀchlich geschafft, unser ganzes Leben zu beeinflussen. Die Kommunikation ist zwar nur ein Aspekt, der durch das Internet einem starken Wandel unterliegt - aber ein sehr wichtiger. Es verÀndert unsere Art, miteinander zu kommunizieren immer massiver. ...

Weiterlesen

Wer gilt als behindert?

Drei Behindertensportarten im Überblick

Behindertensport. Was ist das eigentlich? Jeder hat schon mal davon gehört, aber die wichtigsten Regeln kennen die Wenigsten. Doch grundsĂ€tzlich stellt sich erst mal die Frage: Wer fĂŒhrt Behindertensport aus und wer kann ĂŒberhaupt daran teilnehmen? Darf sich eigentlich jemand ohne Behinderung beteiligen? ...

Weiterlesen

Mein Sportidol von damals #1

Die neue back view-Serie: heute mit Ulla Salzgeber

Als Kind trĂ€umt man von den Triumphen der ganz großen Sportler. Man kleidet und verhĂ€lt sich wie die Sportidole und vergöttert ihre Erfolge. back view zeigt Euch hier in unregelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden in der neuen Serie die Sportidole der Redaktion. Heute stellt Christina Hubmann die Reiterin Ulla Salzgeber vor. ...

Weiterlesen

Die vermittelte RealitÀt eines Brennpunkts

Nordkorea in den Medien

Wochenlang beherrschte Nordkorea die mediale Berichterstattung, auch nun gibt es noch beinahe tÀglich neue Meldungen. Die Geschehnisse in Nordkorea und Kim Jong Un werden von der ganzen Welt fokussiert, so scheint es. Doch was geschieht wirklich und was davon wird uns durch die Medien vermittelt? Was können wie tatsÀchlich wissen? ...

Weiterlesen

Redaktionstreffen in der Hansestadt

back view plant, diskutiert und feiert drei Tage lang in Hamburg

Einmal im Jahr trifft sich die Online-Redaktion von back view ganz persönlich. Manche Beteiligte kennen sich schon seit Jahren, andere haben bisher ausschließlich ĂŒber E-Mail miteinander kommuniziert. Diesmal reist die Gruppe von Nachwuchsjournalisten aus den verschiedensten Ecken Deutschlands nach Hamburg an. ...

Weiterlesen

Hihi, Hoho, Hehe, Haha

Mal laut, mal leise – Lachen ist nicht gleich Lachen

Jeder Mensch erkenne instinktiv, ob das Lachen des GegenĂŒbers echt sei, behaupten Wissenschaftler. Ein Lachen kann schließlich verschiedene GrĂŒnde haben – sei es Hohn, Schadenfreude, Kitzeln oder Freude. Die unterschiedlichen Lachtypen können deshalb darĂŒber entscheiden, wer jemandem sympathisch ist und wer nicht. ...

Weiterlesen

Nur auf Durchreise

Über die notwendige Entschleunigung im Alltag und die Nachteile der FlexibilitĂ€t

Alles tun und das sofort. Wir sind so flexibel wie nie - wir reisen freiwillig ans Ende der Welt, nur um neue Erfahrungen zu sammeln. Wir ziehen mit Kind und Kegel fĂŒr diesen einen Job um und haben unsere Verwandte ĂŒber LĂ€nder verteilt. Doch bringt diese Schnelllebigkeit nur Vorteile mit sich? ...

Weiterlesen

Freundschaft Plus – oder einfach beste Freunde?

Gibt es die platonische Freundschaft zwischen Mann und Frau?

Glaubt man der Harry-und-Sally-Theorie, so können Mann und Frau keine Freunde sein, weil sie frĂŒher oder spĂ€ter sowieso im Bett landen werden. Aber muss eine Sympathie zwischen den Geschlechtern direkt in dieses VerhĂ€ltnis abrutschen? Oder besteht da nicht noch eine andere Ebene an Vertrauen und Zuneigung? ...

Weiterlesen

Silvester – Party des Jahres oder sozialer Feierzwang?

Viel LĂ€rm um Nichts

Jedes Jahr wieder treten die gleichen Probleme auf. Nach den besinnlichen Weihnachtsfeiertagen soll die Party stattfinden, die so schnell keiner vergessen wird. Es werden Unmengen Sekt und Böller besorgt, High Heels angezogen und WĂŒnsche fĂŒrs neue Jahr formuliert. Jetzt zĂ€hlt es, beste Laune zum Feiern zu haben. ...

Weiterlesen

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang