Du bist hier: Home » Kultur » 5 Tage, 5 Lieder

5 Tage, 5 Lieder

Rund um Rock

Was w√§re Lernen auf Stadtparkwiesen ohne den passenden Soundtrack? Ab Juni erleichtert euch unsere w√∂chentliche Playlist ‚Äě5 Tage, 5 Lieder‚Äú die Suche nach neuen, frischen Songs. Alles, was ihr braucht, sind drei bis f√ľnf Minuten Zeit – schlie√ülich k√∂nnte eure k√ľnftige Lieblingsband dabei sein.

5tage5liederMontag:

Die drei Bandmitglieder von State Radio machen gerade den Alternative Rock, den man braucht, um nach einem stressigen ersten Wochentag abzuschalten.

State Radio: Revolutionaries (http://www.youtube.com/watch?v=MqS3eUcikKU)

 

Dienstag:

‚ÄěTo Be Strong‚Äú erschien 2002 auf dem dritten Album ‚ÄěLiving Targets‚Äú der Beatsteaks und ist somit noch aus den j√ľngeren Zeiten der Band. Lohnenswert also, sich die Entwicklung von diesem Song bis hin zu ‚ÄěAutomatic‚Äú aus dem j√ľngsten Album Boombox zu vergegenw√§rtigen.

Beatsteaks: To Be Strong (http://www.youtube.com/watch?v=NLtilFMXZ8Y)

 

Mittwoch:

Zur H√§lfte ist es bereits geschafft! Grund genug, es dem Protagonisten des Videos zu ‚ÄěLonely Boy‚Äú der Black Keys gleich zu tun und groovy mit dem Oberk√∂rper zu wackeln. Ein absoluter Gute-Laune-Garant.

 

The Black Keys: Lonely Boy (http://www.youtube.com/watch?v=uD64ruAb8vs)

 

Donnerstag:

Gitarrensound und One-Man-Performance von Reignwolf sind einzigartig. Als kleinen Vorgeschmack auf backview‚Äės Musikkolumne am Freitag gibt es heute ‚ÄěThe Chain‚Äú auf die Ohren.

Reignwolf: The Chain (http://www.youtube.com/watch?v=pLDSRzNYJ4A)

 

Freitag:

‚ÄěDrive‚Äú ist die Ruhe vor dem Sturm. Leise und melancholisch kommt diese akustische Version des Songs von Incubus daher. Im Anschluss darf dann jedoch gerne das lang ersehnte Wochenende mit Pauken und Trompeten kommen.

Incubus: Drive (http://www.youtube.com/watch?v=RpwsuhOUAkk)
Download PDF  Artikel drucken (PDF)

Kommentare (1)

Schreibe einen neuen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

√úber den Autor

Maximilian Stenger
Anzahl der Artikel : 24

© back view e.V., 2007 - 2017

Scrolle zum Anfang